M??nchen <Germany>

Found 4073 items. Displaying 1000 items. Go to search to view all the results.

Link to map

PublisherComposerTitleOpusDate
Aibl Potpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 28–30, 32 August 1849.
Aibl Potpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 28–30, 32 August 1849.
Aibl6 Grandes Sinfonies, arr. p. F. Mockwitz. No. 6, in C Januar 1851.
AiblQuartetten nach Melodien der beliebtesten Opern, f. 2 Viol, Alt u. Vclle. No. 7, 8December 1851.
Aibl8 Orgelstücke zum Studium und kirochlichen Gebrauche. Op. 18 18December 1847.
AiblAlbum, 1852. Goria, A., Le Papillon. Bluette. (Op. 1.) Etude de Concert (Op. 7.) Konstky, Ant. de, Sons Espoir. Méditation (Op. 55.) Toujours seul. Méditation (Op. 57.)1April 1852.
AiblAlpengrüsse. 12 Oberbaierische Gebirgsgesänge, ein- u. zweistimmig. (Der Wendelstoa. G’sangl. ’S Herzweh. Ruaf an’s Diendl. Jaga-Lied. Der Senndrinn Klage. Der Senndrinn Nachtgebet. Die grössti Freud’. Der B’suach. Jaga u. Senndrinn. ’S Diendl am Fenster. Der Watzmann.)November 1850.
AiblAndante de Salon. Op. 13 13Januar 1852.
AiblAurora. Sammlung auserl. Gesänge. No. 1, 2Juli 1851.
AiblAurora. Sammlung auserlesener Gesänge. No. 3–5Juni 1852.
AiblBeethoven’s TrauermarschJuni 1846.
Aibl Böhm (Th.) gez. v. Brandmüller, lith. v. Selb October 1842.
AiblBriefbögen mit Musik-(Kopf-)StückenSeptember 1850.
AiblCachucha (la) La Gitana. 2 Spanische Nationaltänze leicht eing. f. GuitarreApril 1841.
AiblCarnavals-Tänze für eine FlöteMay und Juny 1830.
AiblCarnevals-Tänze in München im Jahre 1831, für eine FlöteJanuar, Februar 1832.
AiblCasino. Sammlung von Favoritstücken u. Potpourris a. d. neuesten Opern, eing. f. 8-, 12- u. 15stimmiges Orchester. No. 22, Meyerbeer, Robert der Teufel. PotpourriJuni 1852.
AiblCasino. Sammlung von Favoritstücken u. Potpourris a. d. neuesten Opern f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (ad lib. Vclle, 2te Clarinette, Posaune, Tromp., Pauken, gr. Trommel, Becken u. Triangel). No. 21, Halevy, die Jüdin. Potpourri arr. v. G. v. RufSeptember 1851.
AiblCasino. Sammlung von Favoritstücken und Potpourris aus den neuesten Opern f. 8–12–15stimmiges Orchester. 13te Lief. Potpourri aus der Oper: Alessandro Stradella, von F. v. Flotow, arr. v. Ph. RöthOctober 1846.
AiblCasino. Sammlung von Favoritstücken und Potpourris aus den neuesten Opern f. 8–12–15stimmiges Orchester. Lief. 11, Favoritstücke aus der Oper: Belisar, von C. Donizetti eing. von Ph. RoethAugust 1846.
Aibl Casino. Sammlung von Potpourris u. Favoritstücken aus den neuesten Opern, f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle., Tromp. u. Pauken ad lib., gr. Trommel, Becken u. Triangel abwechselnd.) No. 15. Roth, Potpourri a. d. Oper MarthaAugust 1849.
AiblCasino. Sammlung von Potpourris und Favoritstücke a. d. neuesten Opern, eing. f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle, Tromp. u. Pauken, abwechselnd gr. Trommel, Becken u. Triangel ad lib.) No. 17, Adam, Gisella. Potpourri, arr. v. J. M. SchwabJanuar 1851.
AiblCasino. Sammlung von Potpourris und Favoritstücke a. d. neuesten Opern, eing. f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette und 2 Hörner (Vclle, Tromp. u. Pauken, abwechselnd gr. Trommel, Becken und Triangel ad lib.) No. 18, Balfe; die Zigeunerin. Potpourri, arr. v. G.A. v. RufApril 1851.
AiblCasino. Sammlung von Potpourris und Favoritstücken aus den neuesten Opern, eing. f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner, ad lib. Violoncelle, Trompeten u. Pauken, abwechselnd grosse Trommel, Becken u. Triangel. No. 16, Meyerbeer, der Prophet. Potpourri arr. v. G.A. v. RufSeptember 1850.
AiblCasino. Sammlung von Potpourris und Favoritstücken aus den neuesten Opern f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle, Tromp. u. Pauken, abwechselnd gr. Trommel, Becken u. Triangel ad lib.)Juli 1851.
AiblDreispann (der) Russisches VolksliedDecember 1847.
AiblEcho (l’) de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brill. Liv. 68, Auber, der verlorene Sohn, arr. v. C.T. BrunnerApril 1852.
AiblEcho (l’) de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillants. Liv. 35, 39, 52Juni 1846.
AiblEcho (l’) de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillants. Liv. 54, Balfe, die vier Halmonskinder, arr. v. K.J. BischoffJanuar 1847.
AiblEcho (l’) de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillans. Liv. 53, Flotow, Alessandro Stradella, arr. v. Ph. RöthAugust 1846.
AiblEcho (l’) de l’Opera ou Collection de Potpourris brillants. Liv. 57. Lortzing, der Waffenschmidt, arr. v. K.J. BischoffSeptember, October 1847.
AiblEcho (le) de l’Opéra. Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouv. Opéras. No. 22, Meyerbeer, Robert der Teufel, arr. p. H. BonnJanuar 1844.
AiblErato. Auswahl bel. Gesänge m. leichter Begl. d. Guit. No. 8, 9December 1851.
AiblErato. Auswahl beliebter Gesänge mit leichter Begl. d. Guit. No. 3, Der Dreispann, russisches Volkslied. Mutterseelen allein, VolksliedJanuar 1851.
AiblErato. Auswahl beliebter Gesänge mit leichter Begl. der Guitarre. No. 1, 2Juli 1850.
AiblErinnerung an Fanny Elsler. 3 Favorit-Tänze: La Cachucha, la Saragossa et la CracovienneJanuar 1845.
AiblEtudes ou Exercises dans les différens Tons calculés pour faciliter les progrès de ceux, qui se proposent d’étudier cet Instrument à Fond. Cah. 1. Nouv. Edit. exacte av. le Doigté corr. et augmentéAugust 1843.
AiblFavoritwalzer, 2, nach beliebten Tyroler Liedern f. PfteMay und Juny 1830.
AiblFigaro. Musikgeschenk f. d. Jugend, enth. eine Auswahl beliebter Melodien im leichtesten Style mit Fingersatz f. kleine Hände eing. v. A. Baumgartner. 2ter Bd. Heft 13, 14September 1850.
AiblFinale du 4 Acte de l’Opéra : Le Prophète. LithogrApril 1851.
AiblGebirgslieder, 5 beliebte (Hoch droben auf’m Berge – Von meine Berg’n muss i steig’n – Mei Diendal is harb auf mi – Wo i geh’ und sieh’ – Komm schwarzaugigts Dierndl)April 1843.
AiblGondolied (venetianisches) Fahr mich hinüber, schöner SchifferJuni 1846.
AiblGriffbrett für die ZitherJanuar 1845.
Aibl Haertinger (D.) k. b. Hofsänger. Gezeichn. v. J. Resch. LithAugust 1851.
AiblKossuth-Marsch (original ungarischer)April 1851.
AiblL’Echo de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillantsSeptember 1845.
AiblL’Echo de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes le plus favoris des nouveaux Opéras. No. 18, Belisario de G. DonizettiAugust 1843.
AiblL’Echo de l’Opéra, ou Collection de Potpourri’s brillants sur des Thèmes les plus fav. des nouv. Opéras, arr. p. Pfte. No. 16, Die Nacht zu Paluzzi v. F.X. Pentenrieder, v. A. BaumgartnerJuli 1842.
AiblL’Echo de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillans sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras : No. 24, Tell, von G. Rossini, arr. von H. BonnDecember 1843.
AiblL’Echo de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillantsNovember 1845.
AiblL’Echo de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants. Liv. 58, Verdi, Hernani, arr. p. G. RossiNovember 1849.
AiblL’Echo de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras. No. 23, Donizetti, Marie, oder die Regimentstochter arr. v. H. BonnSeptember 1843.
AiblLe Delizie della Gioventù. 15 applaudite Cantilene ridotte in Sonatine. Op. 5 5September, October 1847.
AiblLes Fleurs. Petit Album. No. 1–6März 1847.
AiblLes Fleurs. Petit Album des jeunes PianistesMai 1848.
AiblLieblings-Stücke (Münchener) f. Pfte. No. 4, Polka, böhmischer Nationaltanz f. PfteJuni 1841.
AiblLieblings-Stücke (Münchner) der neuesten ZeitAugust 1846.
AiblLieblings-Stucke (Münchner) der neuesten Zeit. No. 40–43September, October 1847.
AiblLieblings-Stücke (Münchner) p. Pfte. No. 1, La Cachucha, spanischer Nationaltanz No. 2, La Gitana. No. 3, La Jota andalouseApril 1841.
AiblLieder-Sammlung, 18 einzelne Nrn. im eleganten Futteral u. 12voMärz, April 1833.
Aibl Lind (Jenny) in ganzer Figur im Costüme der Regimentstochter. Lithogr. von G. Atzinger. Mit FacsimileMärz 1847.
Aibl Lind (Jenny) Lith. v. G. Atzinger März 1847.
AiblMarche des Girondins (Mourir pour la Patrie.) Chanson nationalOctober 1848.
AiblMarseillaise (la) Chanson nationalOctober 1848.
AiblMélodies suisses. Récueil de Ranz-de-vaches, Danses et Chants nationaux suisses, tiroliens et styriens p. PfteNovember, December 1834.
Aibl Milanollo (Therese u. Marie) lithogr. (mit Facsimiles)November 1846.
Aibl Musik im Salon. Die besten und bekanntesten Opern-Stücke und Ouverturen eing. f. Pfte zu 4 Händen, Violine, Flöte und ad lib. Violoncell. Lief. 1, Mozart, Erstes Finale a. d. Op.: Don Juan, einger. v. Ph. RöthAugust 1849.
Aibl Potpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 28–30, 32 August 1849.
AiblQuartetten nach Melodien der beliebtesten Opern, f. 2 Viol, Alt u. Vclle. No. 7, 8December 1851.
AiblOiseau d’Or (l’) Nouvel Album des Jeunes Pianistes. Contenant 12 Morceaux. Edition revue p. H. HerzMärz 1847.
AiblOiseau d’Or (l’) Nouvel Album des Jeunes PlanistesMärz 1847.
AiblOpern-Flora. Musikgeschenk f. d. Jugend. Eine Auswahl beliebter Opern-Melodien im leichtesten Style mit Fingersatz. Op. 202. No. 1–6 202. No. 1–6September 1851.
AiblOriginal-Steyrer-Tänze f. Guit. Op. 33 33December 1851.
AiblPièces favorites de l’Opéra : Zampa, arr. d’une Manière facile p. Pfte. Liv. 1März, April 1834.
AiblPolka, böhmischer Nationaltanz f. Flöte oder Violine m. Begl. d. GuitarreSeptember 1841.
AiblPotpourri nach den beliebtesten Themen aus der Oper: Die Nacht zu Paluzzi p. X. Pentenrieder f. Pfte. zu 4 Händen eing. v. A. BaumgartnerJuli 1842.
AiblPotpourri nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 33-36September 1850.
AiblPotpourris brillans de l’Opéra : Die Grossfürstin, Musique de FlotowSeptember 1851.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten OpernAugust 1846.
AiblPotpourris nach Melodien der Beliebtesten Opern. No. 1, Auber, Des Teufels Antheil, arr. von H. BonnJuni 1846.
Aibl Potpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 28–30, 32 August 1849.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 3, 7Juli 1851.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 31, Flotow, „Alessandra Stradella“, arr. v. H. SchönherrDecember 1851.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 37, Bellini, die PuritanerSeptember 1851.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 38, Balfe, Die ZieguenerinJuni 1852.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern- u. Ballet-Musik f. Zither arr. v. C.A. v. Ruf. No. 1, 2Juli 1850.
AiblPotpourris nach Melodien der beliebtesten Oper- und Ballet-Musik f. Zither. No. 3, Balfe, Die Zigeunerin, arr. v. G. RufFebruar 1851.
AiblPotpourris p. Flûte av. Guit. No. 12, Adam, GisellaDecember 1851.
AiblPotpourris p. Flûte et Guitare. No. 7, 8, 9Januar 1848.
AiblQuartetten f. 2 Viol., Alt u. Violoncell nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 1, Marie, oder die Regimentstochter, v. Donizetti, eing. v. Ph. RöthJanuar 1847.
AiblQuartetten nach Melodien der beliebtesten Opern, f. 2 Viol, Alt u. Vclle. No. 7, 8December 1851.
AiblQuartetten nach Melodien der beliebtesten Opern f. 2 Violinen, Alt u. Vclle. No. 5, 6Januar 1851.
AiblQuartetten nach Melodien der beliebtesten Opern f. 2 Violinen, Bratsche u. Vclle. No. 4, Flotow, Martha, eing. v. G. v. RufSeptember 1850.
AiblSammlung neuer beliebter Lieder zur geselligen Unterhaltung einger. f. 1 Singst. mit Pfte oder GuitMay und Juny 1830.
AiblScala für das KlappenhornJanuar 1845.
AiblTanzlied aus Dalekarlien: Komm, du liebes Mädchen (Komm du lilla Flicka), gesungen von Dem. Jenny LindMärz 1847.
AiblTerpsichore. Unterhaltende Tonstücke nach Motiven moderner u. vorz. beliebter Ballete. No. 2, Pugni, Esmeralda. Mimisches Ballet (Potpourri) arr. v. G. v. RufJuli 1851.
AiblWiener-Lied (komisches) ohne Sinn und Verstand (Und a Madl und a Radl.)Juli, August 1832.
AiblWürfel (Der) als Compositeur. Ein musikalischer Scherz f. PfteMai 1839.
AiblZitherspieler (die) Melodienbuch f. 2 Zithern. Auserlesene Opern-Motive, Tänze u. Märsche der Neuzeit. Heft 1, Potpourri aus Martha, v. Flotow, arr. v. G. RufFebruar 1851.
AiblAdamTerpsichore. Unterhaltende Tonstücke nach Motiven moderner und vorzüglich beliebter Ballete. No. 1, Adam, Gisella, oder: Die Willis. Mimisches Ballet, arr. v. H. SchönchenSeptember 1850.
AiblAibl (J.)Rondo facile p. Guitarre. Oe. 1, in C 1Januar, Februar 1832.
AiblAiblinger (J.C)Baierische Militair-HymneSeptember 1851.
AiblAlaryLieblings-Stücke (Münchener) der neuesten Zeit. No. 44, 45Januar 1848.
AiblAlbert (M.)6 Schnadahüpfln von F. v. Kobell, m. Zitherbegl. (A Schnadahüpfln hat. Und d’Welt is a g’schloss. Und waar i’ a’ Kini. Oa’ Schwalb’n. In Wald bin i g’esess’n. Was nutzt mi a Ring’l)Juli 1850.
AiblAlbert (M.)Oberbayrische Volkslieder, gesammelt v. H(erzog) M(ax) f. Schlag-Zither bearbeitet, in 2 AbtheilungenAugust 1849.
AiblAuberBarcarole, a. d. Oper: Die Stumme von Portici (Bass) Es schwankt es wogt in Sturmes Grausen, m. Begl. v. 2 Viol. Alt u. Bass (Vclle. ad. lib.)September 1841.
AiblAuberChoix d’Airs de l’Opéra : La Muette de Portici, p. PfteJanuar, Februar 1832.
AiblAuberChoix d’Airs favoris de l’Opéra : La Muette de Portici, arr. p. FlûteJanuar, Februar 1832.
AiblAuberDer Maurer und der Schlosser, f. Pfte im leichten Style f. d. Jugend bearbeitetMärz, April 1834.
AiblAuberEcho (le) de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras arr. p. Pfte. Liv. 10, Auber, Gustav, oder der MaskenballJuni 1841.
AiblAuberL’Echo de l’Opéra. Collection de Potpourris brillantsFebruar 1846.
AiblAuberSchönste (das) aus Auber’s Opern. (6 Potpourris aus: Gustav oder der Maskenball, des Tenfels Antheil, die Stumme von Portici, die Sirene, das eherne Pferd, der Feensee.)Januar 1848.
AiblAuber (D.F.E.)Galopp a. d. Op.: Der MaskenballJuni 1846.
AiblAuber (D.F.E.)Ouverture et 10 Pièces favorites de l’Opéra : La Muette de Portici arr. p. 2 Viol. Vla. Basse. Flûte, Clarinette et 2 Cors p. P. RöthJanuar, Februar 1834.
AiblBalfeOuv. zur Oper: Die Zigeunerin, arr. f. 2 Viol., Alt u. Vclle v. G.V. RufJanuar 1852.
AiblBalfeOuverture z. Oper: Le Siège de Rochelle, eing, f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte. Clarin. u. 2 Hörn.; Violoncell, Tromp. u. Pauken ad lib., von Ph. RöthJuli 1848.
AiblBalfeOuverture zur Oper: Die vier Haimonskinder arr. f. 8-, 12- und 15stimmiges Orchester, 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner, (Vclle., Tromp. u. Pauken, abwechselnd gr. Trommel, Becken u. Triangel ad. lib.) v. RöthJanuar 1848.
AiblBaumgartner, A.Figaro. Musikgeschenk f. d. Jugend. Auswahl beliebter Melodien. Heft 17, 18, Auber, der verlorene SohnJuni 1852.
AiblBaumgartner (A.)18 sehr leichte und fortschreitende Rondinos über beliebte Opern-Motife mit Fingersatz. No. 1, 2 Ron-dinos aus Marie, die Regimentstochter. No. 2, 2 Rondinos aus Belisar. No. 3, 2 Rondinos aus den Puritanern. No. 4, 2 Rondinos aus Linda di Chamounix. No. 5, 2 Rondinos aus Lucrezia Borgia. No. 6, 2 Rondinos aus dem Wildschütz. No. 7, Rondino aus Catharina Cornaro. No. 8, Rondino aus den Hugenotten. No. 9, Rondino aus der Nacht zu Paluzzi. No. 10, Rondino aus Robert der Teufel. No. 11, Rondino aus Don Juan. No. 12, Rondino aus TellJuni 1844
AiblBaumgartner (A.)Figaro. Musikgeschenk f. d. Jugend. Auswahl beliebter Melodien f. Pfte im leichtesten Style mit Fingersatz. Heft 1–12Mai 1842.
AiblBaumgartner (A.)Figaro. Musikgeschenk f. d. Jugend. Auswahl beliebter Melodien im leichtesten Style, mit FingersatzJanuar 1851.
AiblBeethoven (L. v.)Ouverture zu „Fidelio“, für 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarin. u. 2 Hörner (ad lib. Vclle., 2te Clarin., Posaune, Tromp. u. Pauken.)December 1851.
AiblBeethoven (L. v.)Sehnsuchts-, Schmerzens- und Hoffnungs-Walzer f. PfteJanuar, Februar 1832.
AiblBelliniArie f. Sopran aus der Oper: Bianca e Fernando! Diese Gaben der höchsten Gnade (Ah! mio prence) m. Begl. v. 2 Violinen, Bratsche u. Bass u. Vclle ad libNovember 1841.
AiblBelliniMarsch aus der Oper: Norma f. PfteApril und Mai 1836.
AiblBelliniOuverture et 10 Pièces favorites de l’Opéra : I Montecchi ed i CapuletiAugust 1843.
AiblBellini (V.)Ouverture de l’Opéra : I Montecchi ed i CapuletiAugust 1843.
AiblBeltjens (J.M.H.)La Jalousie. Esquisse caractéristique. Op. 10 10Januar 1850.
AiblBerbiguier (T.)Vollständige Sammlung der Concert-Compositionen f. Flöte mit Hinweglassung der BegleitungJanuar, Februar 1832.
AiblBerchtoldPotpourri sur des Motifs favoris de l’Opéra : Le Brasseur de Preston (Der Brauer von Preston) de A. Adam p. Pfte. Oe. 2 2März 1840.
AiblBerchtold (P.)3 Pensées expressives en Forme d’Etudes. Op. 2 2Juli 1848.
AiblBerchtold (P.)Potpourri sur les Motifs de l’Opéra : The Gypsy’s Warning de J. Benedict p. Pfte. Oe. 6 6April 1841.
AiblBerchtold (P.)Vielliebchen-Galopp f. PfteApril 1841.
AiblBertini (H.)Episode d’un Bal. Rondo caracteristique. Op. 98 98Juni 1844
AiblBeyer (L.)La Promenade musicale. 6 Morceaux élégants sur des Airs allemands favoris, No. 1–3August 1849.
AiblBeyer (Louis)La Promenade musicale. 6 Morceaux élégants sur des Airs allemands favoris. No. 4–6September 1850.
AiblBischoff (K.J.)Das goldene Buch. 100 Kleinigkeiten, bestehend in ausgewählten beliébten Melodien. Heft 1, 2März 1847.
AiblBischoff (K.J.)Das goldene Buch. 100 Kleinigkeiten, bestehend in ausgewählten beliebten Melodien. m. Berücksichtigung kleiner Hände, in 4 BändchDecember 1848.
AiblBischoff (K.J.)Das goldene Buch. 100 Kleinigkeiten bestehend in ausgewählten beliebten Melodien, mit Berücksichfigung kleiner Hände. Heft 3–6August 1847.
AiblBischoff (K.J.)Das goldene Buch. 100 Kleinigkeiten in ausgewählten beliebten Melodien, mit Berücksichtigung kleiner HändeJuli 1848.
AiblBöhm (Th.)Nel cor più non mi sento,“ Thème varié p. Flûte av. Acc. de Pfte. Op. 4. Nouv. Edit 4September 1850.
AiblBöhm (Th.)Var. sur un Thème favori de l’Opéra : der Freischütz, p. Flûte avec Pfte. Oe. 9, in D 9May und Juny 1830.
AiblBonn (A.)Cassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. 6te Lief. Favoritstücke a. d. Oper: Der Postillon von Lonjumeau f. 8stimmiges OrchesterJanuar 1842.
AiblBonn (A.)Contredanses sur des Motifs de l’Opéra : Fra Diavolo, p. PfteJuli, August 1832.
AiblBonn (H.)5 deutsche Lieder (Schlumm’re sanft noch an der-Mutter Herzen, – Tiete Schmerzen, wunde Herzen, – Die ihr dort oben zieht, – Laura betet, – Athme nur leise, – Ich denke Dein, wann durch den Hain.)Juli, August 1832.
AiblBonn (H.)BarcarolaSeptember 1850.
AiblBonn (H.)Casino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. 4te Lief. Favoritstücke aus der Oper: Die Puritaner von Bellini f. 8stimmiges Orchester, 2 Viol., Br. Bass, Fl., Clar. u 2 Hörner (Vclle, Pauken u. Tromp. ad. lib.)Juli 1841.
AiblBonn (H.)Cassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. 5te Lief. Favorit-Stücke aus der Oper: Die Nachtwandlerin v. Bellini f. 8stimm. Orch.; 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle. Pauken und Trompeten ad lib.)October 1841.
AiblBonn (H.)Cassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. 8te Lief. Potpourri aus der Oper : Catharina Cornaro von Fr. Lachner, f. 2 Violinen, Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette und 2 Hörner (Vclle, Trompeten u. Pauken ad lib.)August 1843.
AiblBonn (H.)Cassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. Sammlung von Potpourris aus den beliebtesten Opern f. 8stimmiges Orchester, als: 2 Violinen, Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner. No. 2, Bellini, NormaOctober 1840.
AiblBonn (H.) Cassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. Sammlung von Potpourris aus den beliebtesten Opern f. achtstimmiges Orchester, als: 2 Violinen, Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner. No. 1, Die Hugenotten, von MeyerbeerJuni, Juli 1840.
AiblBonn (H.) Cassino. Die Musikgesellschaft auf dem Lande. Sammlung von Potpourris aus den beliebtesten Opern. f. 8stimmiges Orchester, als: 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner. No. 3, Kreutzer, Das Nachtlager von GranadaDecember 1840.
AiblBonn (H.)Drei Lieder ohne Worte f. PfteMai 1842.
AiblBonn (H.)Galoppen f. Pfte. No. 13. Winterblüthen. No. 14, AlpenrosenNovember 1840.
AiblBonn (H.)Marsch nach Melodien der Oper: Macbeth v. ChelardJuni 1844
AiblBonn (H.)Schneeglöckchen-Galopp f. PfteApril 1841.
AiblBonn (H.)Skaldenlied: Die Herrmanns-Schlacht f. 4 MännerstimmenNovember 1840.
AiblBonn (Herm.)Der Leuchthurm. Zar Nacht. Gondel-Lied. Gesänge f. 4 Männerst. Part. u. Stimmen. (Es schaut der Leuchtthurm durch die Nacht – Gute Nacht! Allen Müden – Komm, Liebchen, komm)Juni 1844
AiblBonn (Herm.)Faschings-Abschied-Galopp f. Pfte. No. 10Mai 1839.
AiblBonn (Herrm.)Das Posttäubchen. Lied f. 1 Singst. m. Begl. d. Clarinette u. d. Pfte. Op. 21. (Täubchen auf im Morgenrothe)21August, September 1838.
AiblBornhardt (J.H.C.)Kleine Guitarre-Schule nebst einem Anhang v. Uebungsstücken und Liedern. Neueste zeitgemäss bearbeitet Ausgabe von A. BaumgartnerAugust 1843.
AiblBurgmüller (Fréd.)Les Plaisirs de la Jeunesse. Nous Récréations sur des Thèmes favoris. Op. 13. Cah. 1, 213September, October 1847.
AiblBurgmüller (Frèd.)Encouragement aux jeunes Pianistes. 3 Morceaux faciles et doigtés. Op. 25 25Januar 1848.
AiblBurgstaller (X.)36 leichte Original-Ländler f. Clarinette (oder Violine.)Juli 1848.
AiblBurgstaller (X.)36 leichte Original-Ländler f. Violine (od. Clarinette.)Juli 1848.
AiblBurgstaller (X.)Klänge aus dem baierischem Hochlande. 36 leichte Original-Ländler f. SchlagzitherSeptember, October 1847.
AiblCavignyMiniatures d’Opéras modernes italiennes. Collection de Morceaux choisis. Cah. 1–124März 1847.
AiblCherubiniOuverture zur Oper: Amacreen, f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarin. u. 2 Hörner; Violoncell, Trompeten u. Pauken (abw. gr. Trommel, Becken u. Triangel) ad lib., eing. v. H. BonnJuni 1848.
AiblCramer (J.B.)La Pensée, p. Pfte (in F.)August 1839.
AiblCramer (J.B.)Rondoletto alla napoletana p. Pfte à 4 Mani (in Am.)August 1839.
AiblD.F.E. AuberCassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande. 10te Lieferung, Potpourri aus der Oper: Des Teufels Antheil, von D.F.E. Auber, f. 8stimmiges Orchester, als: 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Violoncell, Trompeten u. Pauken ad lib.) eing. von Ph. RoethAugust 1845.
AiblDavid (Fel.)Marsch nach Motiven aus der Ode-Simphonie: Die WüsteJuni 1846.
AiblDonizettiCasino. Sammlung von Potpourris und Favoritstücken aus den neuesten Opern, eing. f. 2 Viöl., Bratsche, Bass, Flöte, Clarin. und 2 Hörner (Vcelle., Tromp. und Pauken, abwechselnd gr. Trommel, Becken und Triangel ad lib.) v. Bonn u. Röth. No. 12, 14Januar 1848.
AiblDonizettiEcho (l’) de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras p. Pfte. Liv. 12, Donizetti, Lucia de Lamermoor arr. v. A. BaumgärtnerNovember 1841.
AiblDonizettiEcho de l’Opéra ou Collection, de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Operas p. Pfte. No. 7, Donizetti, Lucrezia Borgia arr. v. P. Berchtold. No. 8, Bellini, Die Puritaner arr. v. P Berchtold. No. 9, Bellini, Die Nachtwandlerin, arr. v. A. BaumgärtnerApril 1841.
AiblDonizettiL’Echo de l’Opera, ou Collection de Potpourris brillants sur les Thèmes les plus fav. des nouv. Opéras p. Pfte. No. 13, Donizetti, Anna Bolena. No. 14, Adam, Der Postillon von Lonjumeau. No. 15, Bellini, Die Unbekannte. No. 17, Lachner, Catharina CornaroJanuar 1843.
AiblDonizettiOuverture aus der Oper: Anna Bolena, f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner. (Violoncell, Trompeten u. Pauken, abwechs. grosse Trommel, Becken u. Triangel ad lib.) arr. v. H. BonnJanuar 1847.
AiblDonizettiOuverture zur Oper: Belisar, f. 2 Violinen; Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Violoncell, Trompeten und Pauken, abwechselnd grosse Trommel, Becken u. Triangel ad. lib.)November 1845.
AiblDonizetti, (G.)Romanze aus d. Oper: Roberto Devereux f. Mezzo-Sopran u. Chor m. Begl. v. 2 Violinen, Alt u. Bass (Vclle ad lib.) eing. v. H. Bonn (In des Unglücks, des Kummers Stunde – All’ afflito ê dolce il pianto) Musikalische Abendunterhaltungen 3tes HeftOctober 1841.
AiblDonizetti, G.Ouv. zur Oper: Belisar, arr. f. 2 Viol., Alt u. Vclle v. G.v. RufJanuar 1852.
AiblDonizetti (C.)Ouverture zur Oper: BelisarDecember 1845.
AiblDonizetti (C.)Ouverture zur Oper: BelisarFebruar 1846.
AiblDonizetti (Caj.)Belisar. Tragische Oper in 3 Acten. Vollständiger Clavierauszug Januar 1846.
AiblDonizetti (Caj.)Belisar. Tragische Oper in 3 Acten. Vollständiger Klavierauszug ohne Worte November 1845.
AiblDonizetti (G)Cavatine aus der Oper: Anna Bolena (Tenor) Rette dich, erhör mein Fleben (Vivi tu) m. Begl. v. 2 Viol. Alt u. Bass (Vclle ad lib.)September 1841.
AiblEichheim (C.)Deutsche Messe f. Stadt und Land, f. 4 Singstimmen m. Begl. d. OrgelOctober 1842.
AiblEtt (C.)67 Gradulia pro omnibus Dominicis et Festis Anni ecclesiastici a Canto, Alto, Tenore, Basso cum Organo ad lib. Part. Op. posth. Tom. 1, 2Op. posthAugust 1849.
AiblEtt (Casp.)Betrachtung des am Oelberg leidenden Christus, f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass, mit Begleitung von 2 Violinen, Viola, Partiturbass, Flöte und 2 Horner (od. ausges. Orgel, od. Pfte). Nachgel. WerkJuni 1851.
AiblEtt (Casp.)Hymne: „Ave vivens hostia,“ f. eine Singst., Harfe, Aeolodion u. Pfte obl. oder f. eine Singst. m. Orgel (od. Aeolodion od. Pfte). Nachgel. WerkSeptember 1850.
AiblFarrenc (L.)Souvenir des Huguenots. Fantaisie et Variations sur le célèbre Choral protestant de Luther. Op. 19 19Juni 1846.
AiblFlotowEcho (l’) de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants. No. 64, 66September 1850.
AiblFlotowQuartetten nach Melodien der beliebtesten Opern, eing. f. 2 Violinen, Alt und Violoncell von Ph. Röth. No. 2, 3Januar 1848.
AiblFührer, R.6 kurze Messen f. Sopr., Alt, Ten. u. Bass m. willk. Orgelbegl. No. 5, in C April 1852.
AiblFührer, R.6 kurze Messen f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass mit willk. Orgelbegl. No. 6, in Es Mai 1852.
AiblFührer (Rob.)6 kurze (lateinische) Messen f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass mit willk. Orgelbegl. No. 1, in F September 1850.
AiblFührer (Rob.)6 kurze Messen f. Sopr., Alt, Ten. u. Bass m. willk. Orgel. No. 4, in A December 1851.
AiblFührer (Rob.)6 kurze Messen für Sopran, Alt, Tenor u. Bass mit willk. Orgelbegl. No. 2, in F. No. 3, in G Juni 1851.
AiblFürstenau (Ch. u. A.B.)Vollständige Sammlung der Concert-Compositionen f. Flöte mit Hinweglassung der BegleitungJanuar, Februar 1832.
AiblGeneraliOuverture zur Oper: Die Bachanten, f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarin. u. 2 Hörner; Violoncell. Trompeten u. Pauken (abwechsgr. Trommel. Becken u. Triangel) ad lib., eing. v. H. BonnJuni 1848.
AiblGomion (L.)La jeune Creole. Fantaisie sur une Romance de Mme L. Brice. Op. 43 43März 1847.
AiblGoria, A.Etude de Concert. Op. 7, in Es 7Februar 1852.
AiblGoria, A.Le Papillon. Bluette. Op. 1 1März 1852.
AiblGoria (A.)2 Nocturnes. Caprice-Nocturne. (Op. 6.) L’Attende. Nocturne. (Op. 10.)6Juli 1848.
AiblGoria (A.)Olga. Mazurka. Op. 5 5Juli 1851.
AiblGörres (Marie)6 leichte vierhändige Klavierstücke. Op. 5 5Juli 1851.
AiblGretryRomanze a. d. Oper: Richard Löwenherz (Mich brennt ein heisses Fieber), arr. v.G.v. RufJuni 1852.
AiblGretryRomanze aus d. Oper: Richard Löwenherz (Mich brennt ein heisses Fieber.)April 1852.
AiblHerold (F.)Le dernier SoupirJanuar 1850.
AiblHerold (F.)Ouverture de l’Opéra : Zampa, arr. p. 2 Viol. Alto, Basse, Flûte, Clarinette et 2 Cors (Vclle., Trompettes et Timballs ad lib.) p. H. BonnJuli 1842.
AiblHerz (H.)Collection des Gammes, Passages et Preludes. Edition nouvelle et augmentée December 1847.
AiblHeydenreich (C.W.)Requiem im älteren Kirchenstyle f. Gesangstimmen. Partitur (Kölaer Dombau-Spende)November 1842.
AiblHeydenreich (Chr.Wilh.)Der 130ste Psalm (Aus der Tiefe) im Style früherer Zeiten f. Gesangstimmen. Partitur August 1843.
AiblHom, C. Th.Die Opernfreunde. Ausgewählte Melodien in Form kurzer u. leichter Potpourris f. Violine m. Pfte. Op. 7. No. 2, 3. Meyerbeer, der Prophet7. No. 2, 3Mai 1852.
AiblHom, C. Th.Die Operngeiger. Ausgewählte Melodien in Form kurzer u. leichter Potpourris f. 2 Violinen. Op. 6. No. 2, 3. Meyerbeer, der Prophet6. No. 2, 3Mai 1852.
AiblHom (C. Th.)Der Operngeiger. Ausgew. Melodien in Form kurzer u. leichter Potpourris f. 2 Violinen. Op. 6. No. 1, Flotow, „Alessandro Sradella “ u. „Martha“6. No. 1December 1851.
AiblHom (C. Th.)Die Opernfreunde. Ausgewählte Melodien in Form kurzer u. leichter Potpourris f. Violine m. Pfte. Op. 7. No. 1, Flotow, „Alessandro Stradella“ u. „Martha“7. No. 1December 1851.
AiblHom (C. Th.)Melodische und fortschreitende Violin-Uebungen in Form von DuettenSeptember 1851.
AiblHom (C. Th.)Melodische und fortschreitende Violin-Uebungen in Form von Duetten. 2tes Heft (2te Position)April 1851.
AiblHorn (C. Th.)Melodische und fortschreitende Violin-Uebungen in Form von Duetten, 1stes Heft‚ enth. 1ste PositionJanuar 1851.
AiblHuber (F.)Der Heerdenreihen (Singt Schweizern in der Fremde – Jamais au Suisse transplante)März, April 1833.
AiblHünten (Fr.)Thême allemand (An Alexis send’ ich dich), varié p. Pfte. Oe. 26 26Juli, August 1832.
AiblJ. AiblJuden-Walzer f. Pfte (oder Guit.) arr. v. J. Aibl Januar, Februar 1832.
AiblJ.F. LeutnerJu-Schroa (der) Ländliches Characterbild in 3 Abtheilungen nach einer wahren Begebenheit von J.F. Leutner. Musik v. Jgn. LachnerNovember 1849.
AiblK. (J.)Quadrille, zusammengesetzt aus StudentenliedernJuni 1846.
AiblKeller (C.)Vollständige Sammlung der Concert-Compositionen f. Flöte mit Hinweglassung der BegleitungJanuar, Februar 1832.
AiblKolbinger (A.)Marche de CuzentJuni 1846.
AiblKolbinger (A.)Marsch nach Melodien aus der Oper: Der Teufels AntheilAugust 1846.
AiblKontski, Ant. deSans Espoir. Méditation, Op. 55 55März 1852.
AiblKontski, Ant. deSur Mer. Méditation. Op. 36 36Februar 1852.
AiblKontski (Ant. de)2 Méditations (Un Soupir. Une Nuit d’Eté)April 1851.
AiblKreutzerL’Echo de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras arr. p. Pfte. No. 1, Kreutzer, Das Nachtlager von Granada arr. v. Berchtold. No. 2, Meyerbeer, Die Hugenotten, arr. v. H. Bonn. No. 3, Halevy, Guido u. Ginevra, oder die Pesth in Florenz, arr. v. J. VitzthumMärz 1840.
AiblKunz (Conr. M.)3 Lieder f. Alt od. Bariton. Op. 3, (Wo ein treues Herz in Liebe – Der Tag hat seinen Schmuck – Is am Himmi koa Stern)3Juli 1841.
AiblKunz (K.M.)Aufersteh’n. Choral-Melodie von Schicht, zum Gebr. bei Begräbnissen. f. 4 Männerstimmen mit willk. Begl. v. 4 Posaunen. Part. u. Stimmen October 1842.
AiblKunz (K.M.)Der Podagrist. Ach Elslein! Maigefühl. 3 Gesänge für 4 Männerstimmen. Partitur und Stimmen. Op. 4 1tes Heft d. Ges. f. Männst. (Wie die Schmerzen ihn quälen. – Ach Elslein – Der Himmel ist so hell)4October 1842.
AiblKunz (K.M.)Zwei Knödel. Burleske f. 4 Männer- u. 2 Zisch-Stimmen. Op. 6. Partitur u. Stimmen. (Oa Knödl sjedt scho)6Juni 1843.
AiblLabitzky (J.)Carlsbader Tänze f. 1 FlöteMay und Juny 1830.
AiblLabitzky (J.)Carlsbader Tänze f. PfteMay und Juny 1830.
AiblLachnerPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern36October 1845.
AiblLachner (Fr.)3 deutsche Gesänge. Op. 56, (Siehst du am Abend die Wolken zieh’n – Dicht in Blättern eingeschlossen – Wenn ich einst von jenem Schlummer.)56März 1838.
AiblLachner (Fr.)3 deutsche Gesänge. Op. 56. No. 1, In die Ferne (Siehst du am Abend die Wolken zieh’n)56. No. 1Juni 1844
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke a. d. ländl. Characterbilde: Der Ju-Schroa, eing. f. Flöte v. W. MoraltDecember 1851.
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke aus den Alpenscenen: s letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterln, eing. f. Violine (od. Flöte) mit Begl. d. Pfte, v. Ph. RöthSeptember, October 1847.
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke aus den Alpenscenen: ’s letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterl’n, eing. f. Violine v. Ph. RöthSeptember, October 1847.
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke aus den Alpenscenen: ’s letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterl’n, f. Clarinette eing. v. Ph. RöthSeptember, October 1847.
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke aus der Alepenscene: ’S letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterl’n, f. Schlag-Zither eing. v. X. BaumgartnerJuni 1846.
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke aus der Alpenscene: ’S letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterl’n, f. Flöte eing. v. A. BaumgartnerJuni 1846.
AiblLachner (Ign.)4 Favoritstücke aus der Alpenscene: ’S letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterl’n, f. Guitarre eing. v. A. BaumgartnerJuni 1846.
AiblLachner (Ign.)4 Gesänge aus dem ländlichen Characterbilde: Der Ju-Schroa m. GuitarrebeglNovember 1849.
AiblLachner (Ign.)6 Gesänge aus der Alpenscene: Drei Jahrl’n nach’m letzten Festerl’n, m. Begl. d. Guit. eing. v. A. Baumgartner. (Lied: Hoch drob’n auf der Alma. Erkennungs-Duett: Dös Sternerl dös gwissi. Erzählung von der Schlacht: Mit di Fahna und Trumminn. Lied: Am Sunta da hab i god’s jammerli gwoant. Gebet: I dank da mei God. Schluss-Duett: Jaga, itzt san mar a Paar.)Juli 1846.
AiblLachner (Ign.)Boarisch m. Guit. Op. 23. No. 2 23. No. 2Januar 1848.
AiblLachner (Ign.)Gesänge aus der Alpenscene: Drei Jahrl’n nach’m letzten Fensterl’n, von J.G. Seidl. Klavierauszug vom Autor. (Lied: Hoch drob’n auf der Alma. Erkennungs-Duett: Dös Sternl dös gwissi. Erzählung von der Schlacht: Mit di Fahna und Trummiun. Lied: Am Sunta da hab i god’s jammerli gwoant. Gebet: I dank da, mei God. Schluss-Duett: Jaga, itzt san mar a Paar.)August 1845.
AiblLachner (Ign.)Gesänge aus der Alpenscene: ’S letzti Fensterl’n, von F.V. Kobell und J.G. Seidl. Klavierauszug vom Autor, (Lied: A Bliemi im Mieda. Abschieds-Duett: Adies, lieber Jaga)August 1845.
AiblLachner (Ign.)Gesänge aus der Alpenscene: S’letzti Fensterl’n: Nachträglich eingelegt. Mit Begl. d. Guit. eing. (Duett: Deandl bist stolz. – Lied: Auf der Alm is a Leb’n.)August 1846.
AiblLachner (Ign.)Gesänge aus der Alpenscene: ’S letzti Fensterl’n. Nachträglich eingelegt (Duett: Deandl bist stolz. Lied: Auf der Alm is a Leb’n). Klavierauszug Juni 1846.
AiblLachner (Ign.)Gesänge aus der Alpenscene: ’S letzti Fensterl’n. Text von F.V. Kobell und J.G. Seidl, mit Begl. d. Guit. (Lied: A Bliemi im Mieda. Abschiedsduett: Adies, lieber Jaga.)August 1845.
AiblLachner (Ign.)Gesänge zu der Gebirgs-Scene: Die beiden Freier. Text von Vogt. (Lied: Wenn in da Früh. Lied: Du herziga. Wechselgesang: Heisa Miedei. Lied: Mei Sinn is in Bergnen. Lied: Es giebt do nix rarers. Duett: Ja, es is a Freud.)Januar 1848.
AiblLachner (Ign.)Introduction zu der Alpenscene: Das letzti Fenterl’nDecember 1848.
AiblLachner (Ign.) Lachner (Ign.)’s letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrl’n nach’m letzten Fensterl’n. 2 Alpenscenen. Vollständiger Klavierauszug vom AutorDecember 1848.
AiblLachner (Ign.)Lieblingsstücke (Münchner) der neuesten Zeit. No. 17, 18November 1845.
AiblLachner (Ign.)S’letzti Fensterl’n, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterl’n. Zwei Alpenscenen. Vollständiger Clavierauszug ohne WorteAugust 1846.
AiblLachner (J.)4 Favoritstücke aus dem ländlichen Characterbilde: Der Ju-Schroa, f. Schlag-Zither eing. v. W. MoraltJanuar 1850.
AiblLachner (J.)4 Gesänge aus dem ländlichen Charakterbilde: Der Ju-SchroaJanuar 1850.
AiblLachner (Jgn.)Der Ju-Schroa. Ländliches Characterbild mit Gesang in 3 Abtheilungen. Vollständiger Clavierauszug vom Componisten. Mit TextbuchNovember 1849.
AiblLacombe (L.)L’Aurore. Le Dèsert. Le Soir. Harmonies de la Nature. Op. 22 22Januar 1848.
AiblLang (Josephine)6 Gesänge. Op. 7, (Arbeit ihr Mädchen bringt süssen Gewinn – Vöglein hüpfet in dem Haine – O legt mich nicht ins dunkle Grab – Zieh’ nur du Sonne, – Warme Lüfte, süsse Düfte – Ich weiss mir ein Plätzchen)7Juni 1838.
AiblLecarpentier (Ad.)2 petites Rècréations. Op. 46. No. 1, 2 46. No. 1, 2März 1847.
AiblLemoine, H.Kleine praktische Klavier-Schule. In’s Deutsche übersetzt u. bearbeitet von A.G. v. Ruf. 2te Aufl Mai 1852.
AiblLemoine (H.)Kleine praktische Clavier-Schule. Zum Gebr. in Instituten u. zum SelbstunterrlehtOctober 1848.
AiblLenz(Münchner) der neuesten Zeit. No. 8, Lenz, Nur Du. Lied. No 9, 2 Original-Schottische. No. 10, Münchener Favorit-Schottischer. No. 11, Schnötzinger (A.) Münchener Spende, Polka. No. 12, El Zapateado. Spanischer Nationaltanz. No. 13, La Cracovienne. DanseJanuar 1845.
AiblLenz (L.)12 deutsche Lieder u. Gesänge f. d. Jugend. Zweistimmig f. Sopran u. Alt m. Pfte. Op. 44 (Lob Gottes. Aufmunterung zum Singen. Der Spätherbst. Frühlings-Ankunft. Der Abend. Sommerlied. Schützenlied. Aufruf zur Freude. Gott sorgt für Alle. Der Frühlingsball. Die fremde Blume. Nachtigallen und Frösche)44Januar 1851.
AiblLenz (L.)7 deutsche Messgesänge f. Sopran. Alt, Tenor u. Bass mit Orgel und Begl. v. Violoncell u. Contrebass ad lib. Op. 42 42September, October 1847.
AiblLenz (L.)Berg-Klänge. Erinnerung an Rosenheim. 6 volksthümliche Lieder a. d. oesterreichischen u. bayerischen Hochlande f. Tenor oder Sopran. Op. 34. (Mein Ahnl und mein Vata – Huiauf wer schiess’n kon – Wia d’Wölkerln am Himmel – Schaut’s nur wia d’Sterndl’n – A Büchserl am Ruck’n – Dem’s gleich is, is er was)34April 1843.
AiblLenz (L.)Nachts in der Cajüte. Zwei Lieder v. H. Heine f. Bariton oder tiefen Sopran m. Begl. d. Pfte. u. Violoncell od. Waldhorn. Op. 33. (Das Meer hat seine Perlen – An die blaue Himmelsdecke)33April 1843.
AiblLenz (Leop.)5 Gesänge. Op. 25 25Mai 1839.
AiblLenz (Leop.)Abendlieder am Strande v. H. Spieglitz. Op. 24 24November 1838.
AiblLenz (Leop.)Maximilian Joseph, König von Bayern, an seinem Namenstage d. 12. Octbr. 1825. Für Bass. Op. 23. (In Nymphenburg im Königssaal)23August, September 1838.
AiblListe (A.)Lieblings-Stücke (Münchner) der neuesten Zeit. No. 47–55October 1848.
AiblLortzingEcho (l’) de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras. No. 25, Lortzing, der Wildschütz, arr. v. P. Berchtold. No. 26, Auber, des Teufels Antheil, arr. v. H. Bonn. No. 31, Mozart, Don Juan, arr. v. P. BerchtoldJanuar 1845.
AiblLortzingL’Echo de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants sur les Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras p. Pfte. No. 11, Lortzing, Czaar und Zimmermann arr. v. H. BonnOctober 1841.
AiblMehulArie a. d. Oper: Die beiden Füchse (Schon in des Lebens Blüthenmai.)April 1852.
AiblMehulJagd-Ouverture f. 2 Violinen, Bratsche, Bass, Flöte. Clarinette u. 4 Hörner. (Violoncell u. Pauken ad lib.) arr. v. H. BonnOctober 1846.
AiblMehulOuverture zur Oper: Joseph und seine Brüder. eing. f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarin. u. 2 Hörner; Violoncell, Tromp. u. Pauken ad lib., von Ph. RöthJuli 1848.
AiblMertz, J.K.Portefeuille f. Guitarre-Spieler. Leichter Unterhaltungsstücke a. Opern. Heft 9, 1030März 1852.
AiblMertz (J.K.)Portefeuille f. Guitarre-Spieler. Leichte effectvolle Unterhaltungsstücke in Form kleiner Fantasien nach ber. Opern u. Liedermelodien. 4tes Heft, Abt, Agathe. Schubert, Lob der Thränen. Op. 22 22Januar 1851.
AiblMertz (J.K.)Portefeuille f. Guitarre-Spieler. Leichte effectvolle Unterhaltungsstücke in Form kleiner Fantasien nach Opern- u. Lieder-MelodienSeptember 1851.
AiblMertz (J.K.)Portefeuille f. Guitarre-Spieler. Leichte Unterhaltungsstücke in Form kl. Fantasien nach Opern- u. Lieder-Melodien. Heft 5 (Op. 24). Proch, Glockentöne. Lindpaintner, Fahnenwacht24Februar 1851.
AiblMertz (J.K.)Terzetten f. Violine (od. Flöte), Alt u. Guit. No. 1, Divertissement über Motive der Oper: „Der Prophet“, v. Meyerbeer. Op. 32 32December 1851.
AiblMertz (J.K)Portefeuille f. Guitarre-Spieler. Leichte effectvolle Unterhaltungs-Stücke in Form kleiner Fantasien nach berühmten Opern- und Lieder-Melodien. Heft 1, 2, 316Juli 1850.
AiblMerz, J.K.Duetten. Unterhaltende Tonstücke verschied. Characters, f. Guitarre u. Pfte. No. 1, 240Juni 1852.
AiblMoralt, W.6 Charakterstücke f. ZitherFebruar 1852.
AiblMoralt (J.B.)Deutsches Traueramt f. Stadt und Land, zunächst am Allerseelentage f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass m. Begl. der Orgel. Partitur und Stimmen. Nachgel. WerkJanuar 1845.
AiblMoralt (W.)12 angenehme Uebungsstücke f. d. Schlag-Zither. Extraabdruck aus dessen theoretisch-praktischen ZitherschuleJanuar 1850.
AiblMoralt (W.)Der Zitherschläger. Melodienbuch. Heft 18, Proch, Perl-Lied. Bellini, die UnbekannteAugust 1850.
AiblMoralt (W.)Der Zitherschläger. Melodienbuch. Heft 19, Erinnerung an Strauss. Walzer-PotpourriOctober 1850.
AiblMoralt (W.)Der Zitherschläger. Melodienbuch. Heft 19, Lebewohl und Abschied aus Dorf und Stadt. Marsch a. der Zigeunerin, von BalfeSeptember 1850.
AiblMoralt (W.)Der Zitherschläger. Melodienbuch. Heft 20. Meyerbeer, Marsch a. d. Prophet. Steyrischer LändlerNovember 1850.
AiblMoralt (W.)Der Zitherschläger. Melodienbuch. Heft 22, Bauerntanz a. d. Prophet. Lebewohl, v. ProchDecember 1850.
AiblMoralt (W.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlagzither. Heft 15, Mehul, die beiden Füchse. Meyerbeer, der ProphetApril 1850.
AiblMoralt (W.)Ländlerische Tänze f. ZitherJuli 1851.
AiblMoralt (W.)Lieder- und Opern-Melodien f. Zither frei übertragen. Heft 2, Marschner, Heiling. Meyerbeer, Prophet. Reissiger, Zigeunerknabe. Lindpaintner, Fahnenwacht. Balfe, Zigeunerin. Proch, GlockentöneFebruar 1851.
AiblMoralt (W.)Lieder und Opern-Melodien f. Zither frei übertragen m. Fingersatz. 1stes Heft. (Meyerbeer, der Prophet. Mutterseelen allein. Meyerbeer, Robert. Abt, In den Augen liegt das Herz. Lortzing, der Waffenschmied. Schubert, das Ständchen.)Juli 1850.
AiblMoralt (W.)Neueste gründliche u. leichtfassliche theoretisch-praktische Zither-Schule, als Leitfaden zum Selbstunterrichte auf der 20- bis 30saitigen Zither. 2te mit ganz leichten Uebungsstücken vermehrte Ausgabe Januar 1851.
AiblMoralt (W.)Original-Ländler und Walzer f. Schlag-ZitherNovember 1849.
AiblMozartEcho (l’) de l’Opèra. Collection de Potpourris brillants. Liv. 38, Mozart, die Zauberflöte, arr. von Ph. RöthDecember 1845.
AiblMozart, W.A.Offertorium in Festo 8. Joannis Baptista, f. 4 Singst., 2 Viol., Bass u. Orgel. Zum ersten Male herausgeg., m. einer deutschen Uebersetznng des Textes u. Vorrede begleitet v. C. Schafhäutl. Partitur Mai 1852.
AiblMozart (W.A.)6 grandes Sinfonies, arr. p. Fr. Mockwitz. No. 1–5Januar 1850.
AiblMozart (W.A.)Das Bändchen. Komisches Terzett, arr. v. Ph. RöthJuli 1848.
AiblMozart (W.A.)Ouverture aus der Oper: Don Juan f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vcelle, Trompetten und Pauken ad lib.) eing. v. H. BonnSeptember 1843.
AiblMozart (W.A.)Ouverturen f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clar, u. 2 Hörner (Vclle, Trompeten u. Pauken ad lib.) einger. v. H. BonnJuni 1844
AiblMozart (W.A.)Ouverturen f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarinette und 2 Hörner (Vclle., Tromp. u. Pauken ad lib.) eing. v. H. Bonn. No. 5, Titus. No. 6, Cosi fan tutte. No. 7, Idomeneo. No. 8, Der Schauspiel-DirectorAugust 1844.
AiblMozart (W.A.)Ouverturen f. 2 Violinen, Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle, Trompeten u. Pauken ad lib.) eing. v. H. Bonn. No. 2, Die ZauberflöteJanuar 1844.
AiblMusardDrinn, drinn, drinn, ou le Lion empaillé. (Der ausgestopfte Löwe). Quadrille sur des Chansonnettes françaisesJanuar 1850.
AiblNeukomm (S. v.)Kurze und leichte Messe f. Orgel alleinSeptember 1850.
AiblNiest (Fréd.)Elegie et dolce Scherzando p. Pfte. Oe. 4 4Juli 1842.
AiblOginsky4 National-Polonaisen f. PfteMärz, April 1833.
AiblOrda (N.)Mélodie. Op. 8 8Januar 1851.
AiblOrtner, Ant.3 Gesänge f. Sopran u. Alt m. Pfte (Winterseufzer. Im Walze. Ade)Juni 1852.
AiblP. Berchtold L’Echo de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillants sur des Thêmes les plus favoris des nouveaux Opéras, arr. p. Pfte p. P. Berchtold. No. 4, Auber, Der schwarze Domino. No. 5, Lindpaintner, Die Genueserin. No. 6, Adam, Königin für einen TagJuni, Juli 1840.
AiblPentenrieder (X.)Banditen-Chor aus der romantischen Oper: Die Nacht zu Paluzzi eingAugust 1843.
AiblPentenrieder (X.)Cantica sacra. Die Paras ceves à 4, 5, et 6 Vocibus exercenda. Partitur Mai 1846.
AiblPentenrieder (X.)Die Nacht zu Paluzzi. Romantische Oper. Ouverture u. Favorit-Stücke f. Pfte eing. v. A. BaumgartnerMai 1842.
AiblPentenrieder (X.)Die Nacht zu Paluzzi. Romantische Oper von J. v. Forst. Ouverture u. Favorit-Gesänge. Clavierauszug vom ComponistenMai 1842.
AiblPentenrieder (X.)Lied (Hier gnäd’ge Frau) aus der Oper: Die Nacht zu PaluzziMai 1842.
AiblPentenrieder (X.)Ouverture aus der Oper: Die Nacht zu Paluzzi arr. f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle, Tromp. u. Pauken ad lib.) v. Ph. RöthJanuar 1843.
AiblPentenrieder (X.)Ouverture zu der romantischen Oper: Die Nacht zu Paluzzi f. PfteMai 1842.
AiblPentenrieder (X.)Ouverture zu der romantischen Oper: Die Nacht zu Paluzzi f. Pfte zu 4 HändenMai 1842.
AiblPernsteiner (M.)10 Vesper-Psalmen, nebst dem Magnificat, Domine ad adjuvandum und Hymnus, mit Text für alle Feste, f. 3 Singstimmen, 2 Violinen, Flöte, 2 Hörner (abwechselnd 2 Trompeten u. Pauken) Orgel u. Contrab. Op. 26 26August 1845.
AiblPernsteiner (M.)Missa brevis in D. f. 4 Singstimmen, Viol, Alto, Flöte, 2 Hörner, Bass (m. Vclle ad. lib.) u. Orgel. Op. 23. (No. 4.)23November 1843.
AiblPernsteiner (Math.)3 Litaniae Lauretane bre es21September 1843.
AiblPernsteiner (Math.)Vesperae solennes de Beata a 4 Vocibus, 2 Viol., Alto, Flauto, 2 Clarinett., 2 Corn., 2 Clarinis, Tymp., Basso c. Vcllo. ad lib. et Organo. Op. 25 25December 1843.
AiblPfisterer (K.L.)Deutsche Messe für eine Singstimme obligat und drei Singstimmen ad libit. dann 2 Viol. 2 Clar. 2 Hörner, Contrabass u. Orgel. Op. 10 10Januar, Februar 1832.
AiblPh. RöthLieblings-Stücke (Münchner) der neuesten Zeit, arr. v. Ph. Röth. No. 19–27. 29– 38Juni 1846.
AiblPh. RöthVolkslied (irländisches) Letzte Rose; eingelegt in der Oper: Martha, arr. v. Ph. Röth December 1848.
AiblPocci (Fr. G. v.)Blumen-Lieder für Knaben und MädchenJuli, August 1832.
AiblPomaczka (W.)Kathinka-MarschJuni 1844
AiblPordesch (Gust.)Original-Ländler f. Schlag-ZitherMärz 1845.
AiblProchazka (Joh.)Andenken an München. MarschDecember 1848.
AiblProchazka (Joh.)Andenken an München. Marsch für türkische Musik. Partitur December 1848.
AiblPugniWalzer über Motive aus dem mimischen Ballete: EsmeraldaSeptember, October 1847.
AiblRanken (J.W.)Lach-PolkaJanuar 1851.
AiblRappel6 Walses sur des Motifs de divers Opéras p. PfteMay und Juny 1830.
AiblRappel (J.)2 Quadrilles de Contredanses françaises sur des Motifs de l’Opéra : Les Mousquetaires de la Reine, Musique de F. Halevy. No. 1, 2Juli 1848.
AiblRappel (J.)Jribacher-Souvenir-Quadrille über Motive von DonizettiJanuar 1848.
AiblRappel (J.)Quadrille de Contredanses françaises sur des Motifs de l’Opéra : Alessandro Stradella, Musique de Flotow. No. 22Juni 1846.
AiblRappel (J.)Quadrille de Contredanses françaises sur des Motifs de l’Opéra : La Fille du Regiment. Musique de Donizetti. No. 20März 1845.
AiblRappel (Th.J.)Les Souvenirs de Teublitz. Quadrille de Contredanses françaises. Op. 19 19Juni 1844
AiblRicci (L.)Echo (l’) de l’Opéra ou Collection de Potpourris brillants sur des Thèmes les plus favoris des nouveaux Opéras. No. 20, Ricci (L.) Un Avventura di Scaramuccia arr. p. H. BonnJuni 1844
AiblRodeViolinschule zum Unterricht bei dem Conservatorium der Musik in Paris eingeführtMärz 1840.
AiblRoeth (Ph.)Souvenir théatral. Collection périodique de Fantaisies et Potpourris sur les Motifs les plus favoris de nouveaux Opéras p. Pfte. Oe. 6 6Januar, Februar 1832.
AiblRomagnesi (A.)Die kleine Bettlerin. Romance: Seht hier die arme Kleine. (C’est la petite mendiante.)November, December 1834.
AiblRosellen (H.)Fantaisie et Variations sur 2 Cavatines de l’Opéra : Parisina, de Donizetti. Op. 18 18Januar 1848.
AiblRosellen (H.)Pensées italiennes. 3 Cavatines variées. Op. 16. No. 1–3 16. No. 1–3Juni 1848.
AiblRossiniDer Barbier von Sevilla. Oper, im leichten Style f. d. Jugend bearbeitet f. PfteJanuar, Februar 1834.
AiblRossini (G.)Ouverture de l’Opéra : Semiramide à gr. Orchestre. Edit. nouv. revue p. Ph. Röth November 1849.
AiblRöth (Ph.)Cassino, die Musikgesellschaft auf dem Lande f. 8stimmiges Orch. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarinette u. 2 Hörner (Vclle, Tromp. u. Pauken ad. lib.) 9te Lief. Röth (Ph.) Potpourri aus der Oper: Die Regimentstochter, von G. DonizettiJanuar 1845.
AiblRöth (Ph.)Potpourri nach Motiven der Alpenscenen: ’S letzti Fensterin, und: Drei Jahrln nach’m letzten Fensterln, von Ign. Lachner, eing. f. 2 Viol., Bratsche, Bass, Flöte, Clarin. und 2 Hörner (Vcelle. und Pauken ad lib.)Januar 1848.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p, Flûte. No. 2, 7, 8Januar 1848.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Flûte. No. 1,5December 1847.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Flûte. No. 10, Meyerbeer, Der ProphetJanuar 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Flûte. No. 11, Balfe, die ZigeunerinSeptember 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Flûte. No. 12, Adam, GisellaDecember 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Flûte. No. 3, 4, 6Juli 1848.
AiblRöth (Ph.) Potpourris p. Flûte. No. 9, Flotow, MarthaAugust 1849.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon. No. 1, 5December 1847.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon. No. 10, Meyerbeer, Der ProphetJanuar 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon. No. 11, Balfe, die ZigeunerinSeptember 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon. No. 12, Adam, GisellaDecember 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon. No. 2, 7, 8Januar 1848.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon. No. 3, 4, 6Juli 1848.
AiblRöth (Ph.) Potpourris p. Violon. No. 9, Flotow, MarthaAugust 1849.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon av. Acc. de Guitarre. No. 11, Balfe, die ZigeunerinSeptember 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon av. Guit. No. 12, Adam, GisellaDecember 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon av. Guitare. No. 1, 5December 1847.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon av. Guitare. No. 9, Flotow, MarthaAugust 1849.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon av. Guitarre. No. 10, Meyerbeer, Der ProphetJanuar 1851.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon avec Guitarre. No. 3, 4, 6Juli 1848.
AiblRöth (Ph.)Potpourris p. Violon et Guitare. No. 2, 7, 8Januar 1848.
AiblRudhardt (A.)Fantaisie en Forme de Romance. Op. 2 2August 1849.
AiblRudhart (A.)Rêverie. Op. 1, in As 1December 1848.
AiblRuf (G. v.)12 Unterhaltungsstücke nach Liedern- und Opern-Motiven, ganz leicht u. praktisch f. ZitherSeptember 1851.
AiblRuf (G. v.)Steyrer-Ländler f. Violine (od. Flöte), Guit. u. ZitherJuli 1851.
AiblSchlier (J.E.)Erinnerung an Gastein. Lied (Kennst Du das Thal im Alpengrün)September 1841.
AiblSchmidt12 Ländler f. GuitarreJanuar, Februar 1832.
AiblSchönchenFlocons de Neige. Album de Pfte. 1851 (Schönchen, Souvenir du Prophète. Kontski, 2 Méditations. Urban, 2 Romances sans Paroles)April 1851.
AiblSchönchen (H.)Der Prophet, von Meyerbeer. FantasieJanuar 1851.
AiblSchönchen (H.)Martha, von F. v. Flotow. Potpourri brillantFebruar 1849.
AiblSchönchen (H.)Morceaux de Salon. Chansons allemands favoris transcrits. Op. 5. No. 1, Kücken, maurisches Ständchen5. No. 1August 1849.
AiblSchönchen (H.)Morceaux de Salon. Chansons allemands favoris transcrits. Op. 5. No. 2, Thalberg, Fröhliches Scheiden5. No. 2Januar 1850.
AiblSchönchen (H.)Souvenir du ProphèteApril 1851.
AiblSchönchen (H.)Stradella. Potpourri brillantSeptember 1850.
AiblSchwab (J.M.)Hoffnungs-PolkaSeptember 1850.
AiblSeiffCarnavalstänze f. Pfte von Seiff, Streck u. Rappel May und Juny 1830.
AiblSopp6 komische Lieder mit Pfte oder Guit. 1stes HeftMay und Juny 1830.
AiblSpohr (L.)Vollständige Sammlung der Concert-Compositionen f. Violine mit Hinweglassung der BegleitungJanuar, Februar 1832.
AiblStolle (Ed.)Der Lanzenknechte Trinklied für 4 Männerstimmen (Der Tafel süsse Freuden)Juni, Juli 1840.
AiblStrauss (F.)Les Adieux. Romance p. Cor (in F) avec Acc. de PfteJuli 1848.
AiblStreck (P.)Marsch nach Melodien aus der Oper: Die Zigeunerin, von BalfeJanuar 1851.
AiblStuckenschmidt (J.H.)Schnaderhüpfeln. Gedicht in oberbayerischer Mundart von F. v. Koberl für 2 Singstimmen mit Begl. d. Pfte. (Diendl wie freu’st mi du)Juni 1844
AiblTolbecque (J.B.)Quadrille de Contredanses sur le Ballet : Giselle, ou : Les Willis, Musique d’Ad. AdamSeptember 1850.
AiblUniaMiniatures d’Opéras modernes italiennes. Collection de Morceaux choisies p. les jeunes Pianistes. No. 13–1626September, October 1847.
AiblUnia (J.)Miniatures l’Opéras modernes itallennes. Collection de Morceaux choisies pour les Jeuues Pianistes. No. 17–2226Januar 1848.
AiblUnia (Jos)Petit Caprice sur l’Opéra de Verdi: Attila. Op. 40 40März 1847.
AiblUrban (J.)Caprice-FantaisieFebruar 1851.
AiblVerdiPotpourris nach Melodien der beliebtesten Opern. No. 25–27Januar 1848.
AiblVogelOuverture zur Oper: Demophon, eing. f. 2 Viol., Alt, Bass, Flöte Clarin. u. 2 Hörner; Violoncell. Tromp. u. Pauken ad lib., v. Ph. RöthJuli 1848.
AiblWallace (W.V.)Deux Nocturnes et une RomanceFebruar 1849.
AiblWanner (Ch.)Nocturne p. Pfte. Oe. 1, in Des 1April 1841.
AiblWanner (Ch.)Souvenir de Soeurs Milanollo. Fantaisie d’après Motifs, Passages etc. favoris, exécutés par ces deux jeunes Artistes dans leurs ConcertsOctober 1846.
AiblWanner (Chr.)1r grand Duo concertant sur des Thèmes les plus favoris de l’Opéra : La Fille du Régiment, de Donizetti p. Pfte et Violon. Op. 2 2Januar 1845.
AiblWanner (Chr.)Bonbons aux Dames. Rêvéries d’Opéras modernes au Salon. 6 Mélodies très-célèbres en Forme de Caprice. Op. 4. Cah. 1–34December 1847.
AiblWanner (Chr.)Bonbons aux Dames. Rêveries d’Opéras modernes au Salon. 6 Mélodies très-célèbres en Forme de Caprices. Op. 4 4Juli 1848.
AiblWeberEcho (I’) de l’Opéra, ou Collection de Potpourris brillants. Liv. 55, 56August 1847.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch, f. Schlagzither. Heft 7, Von meini Berg’n muss i steig’n. Mei Dirndl is harb. Weber, dernière Pensée. Schad, TyrolienneSeptember, October 1849.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlag-ZitherMai und Juni 1849.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlagzither.December 1849.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlagzither. Erster Band (Heft 1–12.)März 1850.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlagzither. Heft 5, Cavatine a. Montecchi. Original-SchottischerJuli 1849.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlag-Zither. Heft 6, Steyrer-Heimweh. La Marseillaise. Romanze a. d. Oper: die Nacht zu PaluzziAugust 1849.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlagzither. Heft 8, Auber Romanesca. der Antheil des Teufels. Lachner, Lied a. ’s letzti FensterlnNovember 1849.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlag-Zither. Heft II. Paganini, Der Carneval von Venedig. Neue PolkaJanuar 1850.
AiblWeigel (N.)Der Zitherschläger. Melodienbuch für Schlag-Zither. Heft 2, La Cachucha. Lachner. Schö kloaweis, und: Boarisch. Weigel, WalzerMärz und April 1849.
AiblWeigel (Nic.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlag-Zither. Heft 12, La Gitana. Adam, Motif aus GisellaFebruar 1850.
AiblWeigl (J.)Die Schweizerfamilie, Oper f. Pfte, im leichten Style für die Jugend bearbeitet von J. RoethJuli, August 1832.
AiblWeigl (Jos.)Die Schweizerfamilie. Oper f. Pfte zu 4 Händen, im leichten Style bearbeitet v. Ph. RöthJuli, August 1832.
AiblWeigl (Nic.)Der Zitherschläger. Melodienbuch f. Schlag-Zither (Musikalisches Monatsheft). Auserlesene Lieder, Tänze, Märsche u. Opern-Motive. Heft 1, Irländisches Volkslied a. Martha. Italien mein Vaterland a. Stradella. Kreipl, ’s MailüfterlFebruar 1849.
AiblWidder8 Märsche f. PfteMay und Juny 1830.
AiblWidderCarnavalsbelustigung in München, 1stes Heft, 8 Walzer u. 6 Ländler f. PfteMay und Juny 1830.
AiblWidder (J.)3 Märsche f. PfteApril und Mai 1836.
AiblWidder (J.)Märsch nach Motiven der Oper: Martha, von Flotow, arr. v. H. SchönenAugust 1849.
AiblWidder (J.)Polonaise f. Pfte, (in D.)November, December 1834.
AiblWidder (Joh.)Marien-Quadrille nach Motiven der neuesten französischen Opern f. PfteJuni 1841.
AiblZech (L. Baron de)Souvenir de l’Opéra : Guido et Ginevra, de F. Halevy p. Cornet à Pistons av. Acc. de Pfte. Op. 5 5December 1848.
Aibl (in Comm.)Aiblinger (J.C.)6 Lieder. Das Kind an seinen Schutzengel. Der gute Hirt. Der heil. Franziscus u. sein Lamm. Am Grabe. Gebet eines Kindes in d. Christnacht. Klagen des leidenden Heilandes.)April 1848.
Aibl (in Comm.)Schneider (J.N.)Sophien-Walzer. Op. 3 3Februar 1850.
Artistische AnstaltPlath (Sophie)50 alte und neue deutsche Volkslieder und ihre Singweisen m. Pfte. od. Harfen-BegleitMai 1837.
Bergmann u. RollerHalbreiter (Ulr.)Sammlung auserlesener Gebirgslieder mit Randzeichnungen. 3 HfteMai 1840.
EalterSchwab (Amélie)4 Walses tirées de plusieurs Opéra nouveaux, arr. p. GuitJuly und August, 1829.
FalterAltvatertanz f. PfteJuly, August 1830.
FalterAmusement p. le Carnaval p. PfteMay und Juny, 1829.
FalterDie Geburt Jesu. Deutsche Weihnachtsmesse z. Gebrauch f. Landkirchen f. 2 Singst. u. OrgelMärz 1845.
FalterDon Pedro, Kaiser von Brasilien, constitutionelle Hymne mit Pfte. Portugiesisch u. deutschSeptember und October, 1829.
FalterEcce Sacerdos. Antiphone zum Empfange eines Kirchenfürsten, und 5 Gradualien f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass. Op. 18 18November 1847.
FalterFavorittyrolerwalzer f. PfteMay und Juny, 1829.
FalterFrühlings-Galopp f. PfteJuli, August 1832.
FalterFrühlings- und Wanderlieder von Uhland mit Pfte. Op. 8 8May und Juny, 1829.
FalterGalop a. d. Jahrmarkt zu Krakau f. PfteJuly, August 1830.
FalterHofball- und Odeonwalzer, 5 Münchner, über Themata aus Oberon und der Stummen von Portici, f. PfteJuly, August 1830.
FalterJuden-Walzer f. PfteNovember, December 1830.
FalterMarsch über die römische VolkshymneJanuar 1848.
FalterMuseum-Walzer, 6 Münchner, aus Opern, f. Pfte arrJuly, August 1830.
FalterOp. 19, Alpen-Arien19Mai 1851.
FalterPaganini-Walzer (O Mamma cara) f. PfteJuly, August 1830.
FalterPolka-Guirlande No. 1–10October 1850.
FalterPostillonslied f. 4 Männerst. mit 1 PosthornMay und Juny, 1829.
FalterRataplan, der kleine Tambour, arr. p. 2 Violons p. Hölle rerMärz, April 1834.
FalterRiamili-Lied (Das schöne) Ein musikalischer Spass f. Männerquartett. (Kuaafts Riamili.)November und December 1837.
FalterSammlung verschiedener Musikstücke f. Zither. No. 14, Ch. (Fanny) Heiter durch’s Leben. LändlerJanuar 1846.
FalterScala f. Zither nebst allen Accorden in den üblichsten TonartenSeptember, October 1847.
FalterSchleswig-Holstein-MarschJanuar 1848.
FalterSchleswig-Holstein-QuadrilleMai 1847.
FalterSteyrer-Tänze (5) aus dem Divertissement: Der Maskenball, f. PfteMai 1839.
FalterTheater-Journal, Münchner. Sammlung beliebter Tonstücke aus Opern u. Ballets f. Pfte arr. Xter JahrgJuly, August 1830.
FalterTheater-Journal (Münchner). Sammlung beliebter Tonstücke aus Opern f. Pfte arr. Xter Jahrgang, 6tes Heft. Wilhelm Tell v. RossiniMai, Juni 1831.
FalterTyrolerlieder, 6; gesungen von den Geschwistern Rainer, mit Pfte oder GuitMay und Juny, 1829.
FalterTyrolerlieder. 6, mit Pfte od. GuitNovember, December 1830.
FalterVolkslieder (7) aus Tyrol, dem Salzburgischen u. der Schweiz. (D’Wazmann’s Labl. – Der arme Sennabue – Aufn Bergen lebt ma frei – S’Leb’n auf da Alm – D’Deandln im Tyrol – Die Almafalnt – D’Schwoagerin auf der Alm)März, April 1834.
FalterVolkslieder (7) aus Tyrol, dem Salzburgisohen u. der Schweiz) (s’ Wazmann’s Labl – Der arme Sennabue – d’ Freiheit auf’n Bergen – s’ Leben auf da Alm – d’ Deandln im Tyrol – Die Almafahrt – d’ Schwoagerinn auf der Alm) f. 3 MännerstimmenMärz, April 1834.
FalterVolkslieder (vier) f. eine oder zwei Singstimmen m. Begl. d. Pfte. (Wo kommt denn mir das Unglück her – Bin a Schütz mit Leib und Seel – I hon a Verlanga – Wie lusti draussa is in Wald)Januar 1840.
Faltervon A.H. Chelard März und April 1830.
FalterWalzer, 6, u. 2 Galops über Motive aus verschiedenen Opern f. Pfte arr. von J.MJuly, August 1830.
FalterAiblinger (J.C.)17 Vesperpsalmen f. 4 Singst., 2 Viol., Viola, 2 Hörner, 2 Trompeten, 2 Oboen, Pauken u. Orgel. Op. 12 12März 1847.
FalterAiblinger (J.C.)Graduale und Offertorium f. 4 Singstimmen, 2 Viol., Alt, 2 Hörner u. OrgelJanuar 1840.
FalterAiblinger (J.C.)Requiem f. Sopran, Alt, Ten. u. Bass, 2 Viol., Alt, Orgel u. 2 Hörner obl., 2 Trompeten, Pauken u. 3 Posaunen ad lib. Op. 1, in Es 1August 1841.
FalterAiblinger (K.)6 Salve Regina f. 4 Singst. u. OrgelMai 1839.
FalterAlbert (M.)Ball-Echo. Grosses Potpourri über Tänze v. Fahrbach, Labitzky, Petzmayer und Strauss, f. Zither. Op. 3 3October 1850.
FalterAlbert (M.)D’Almaglöckerln. Ländler f. Zither. Op. 10 10Januar 1851.
FalterAlbert (M.)Frohsinn im Gebirge. Ländler f. Zither. Op. 11 11November 1851.
FalterAlbert (M.)Grosses Potpourri f. ZitherFebruar 1850.
FalterAnderl (Q.)Deutsche Messe im Choralstyl f. d. Fastenzeit, f. eine Singstimme u. Orgelbegl. (3 Singst. und 3 Posaunen ad lib.)Januar 1848.
FalterAnderl (Q.)Oster-Gesang zur Auferstehung Christi f. 3 Singstimmen und Orgel (Die Erde bebt)Juli 1845.
FalterAnderl (Q.)Predigtgesang f. eine Singst. u. Orgel obl. (3 Singtimmen ad lib.)November 1848.
FalterAnderl (Quir.)Advent-Lied z. Gebranch f. Landkirchen f. 2 Singst. 2 Viol. u. OrgelMärz 1845.
FalterAnderl (Quir.)Kurze lateinische Messe, in Es, f. Sopran, Alt, Bass, 2 Violinen u. Contrab. mit ausgesetzter OrgelOctober 1845.
FalterAnderl (Quir.)Weihnachts-Gesang f. 2 Soprane, Bass u. Orgel, z. Gebr. f. LandkirchenMai 1839.
FalterAndrelang (Ant.)Sammlung beliebter Stücke f. 2 Hörner, Klappenflügelhorn, 2 chromatische Trompeten, 1 ord. Trompete u. Trombone. Op. 6 6August, September 1838.
FalterAscherLiebessehnen, von König Ludwig v. Bayern, f. 4 Männerstimmen m. Pfte ad lib. Partitur u. Stimmen July und August, 1829.
FalterAuderl, J.Oberländer f. FlageoletJuli 1852.
FalterAuer (C.)6 Ländler f. Guitarre m. wilik. Begl. einer zweiten Guitarre. Op. 3, 9 3Juli, August 1832.
FalterAuer (C.)Var. (Steh nur auf – ) p. Guit. Oe. 13 13July, August 1830.
FalterAufsess (H. v.)3 deutsche Lieder. Op. 3. (Ach! wer bringt die schönen Tage – Also magst du dich gewöhnen – Du bist wie wine Blume.)3November und December 1837.
FalterAufsess (H. v.)5 Walzer f. Pfte. Op. 4 4November und December 1837.
FalterAufsess (H. v.)Schleswig-Holstein’sche Kriegsmärsche. Op. 10 10August 1849.
FalterBaraga (F.S.)6 deutsche Marienlieder zu Mai-Andachten und versch. Marienfesten des Jabres f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass, m. willk. Begl. d. Orgel oder Aeolodicon. Op. 23 23November 1848.
FalterBarbieri (C.E.de)2 Romances (L’Amour. La Veuve et l’Enfant du Soldat) p. Soprano ou TenorAugust 1843.
FalterBarraga (F.S.)Maximilians-Polka. Op. 8 8Juli 1845.
FalterBarraga (F.S.)Slowanka. Op. 14 14Mai 1846.
FalterBauer (Charlotte)Heimath-Klänge. Ländler.März und April 1849.
FalterBeckerGalop f. PfteJuly, August 1830.
FalterBecker (Fr.)Lied in der See, v. Prokesch (Ach wär’ mein Lied so ferne)November 1845.
FalterBecker (K.)6 Münchner Hofball- und Odeonwalzer f. PfteMay und Juny, 1829.
FalterBeckers (H.)3 Aula-Walzer und 1 Galop f. PfteNovember, December 1830.
FalterBeethoven (L. van)Trauermarsch f. Pfte. (in As.)Juli, August 1835.
FalterBeringer (J.G.)Uebungs- und Unterhaltungs Stücke f. ZitherOctober 1850.
FalterBertheau (Aug.)3 Fantasien f. ZitherOctober 1850.
FalterBlumberger, J.G.Deutsche Messgesänge f. Bariton m. OrgelFebruar 1852.
FalterBode (Ludw.)Requiem f. 4 Singst. 2 Viol., Alt, Orgel u. Contrab. obl., 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen ad lib. Op. 10 10August 1843.
FalterBode (Ludw.)Requiem für 4 Singstimmen u. Orchester. Op. 10 10April 1844.
FalterBodenmüller (Jos.)Potpourri f. Zither. Op. 1 1März 1846.
FalterBodenmüller (Jos.)Potpourri f. Zither. Op. 4 4Januar 1847.
FalterBoehm (Th.)Grande Polonaise p. Flûte avec Acc. d’Orchestre. Oe. 16, in D 16März, April 1832.
FalterBoehm (Th.)grande Polonaise p. Flûte avec Pfte. Oe. 16, in D 16November, December 1831.
FalterBoehm (Th.)Polonaise de Carafa, arr. p. Flûte av. Acc. de Pfte. Oe. 8, in D 8Januar, Februar 1832.
FalterBoehm’s (Th.)Neu-construirte FlöteNovember, December 1834.
FalterBöhm (T.)32 Etudes p. Flûte propres à égaliser le doigté dans toutes les GammesMai, Juni 1831.
FalterBöhm (Th.)Fantaisie concertante p. Flûte et Pfte sur un Thême écossais (in D.)July, August 1830.
FalterBöhm (Th.)Griff- und Trillertabelle für die FlöteJuly, August 1830.
FalterBonnMünchner Museumswalzer f. PfteMay und Juny, 1829.
FalterBonn (H.)Die blindgeborne Sängerin (O saget mir, was nennt ihr Licht?)September, October 1833.
FalterBonn (H.)Lied der Rosamunde aus Körners Trauerspiel: Rosamunde. (Wie mir des Abends.)Juli, August 1834.
FalterBühler (Fr.)Vorspiele aus den vorzüglichsten Dur- und Moll-Tonarten f. Orgel oder Pfte. 2te Auflage November, December 1832.
FalterBurgstaller (F.X.)100 Unterlaendler f. 2 Zithern, auch f. Violine u. Zither, od. f. 2 Violinen od. 2 Clarinetten. Op. 5. Lief. 1, 25Januar 1846.
FalterBurgstaller (F.X.)Die Fröhlichen, Walzer. Op. 2 2November 1845.
FalterBurgstaller (F.X.)Myrthen-Tänze. Walzer f. Zither. Op. 4 4Februar 1846.
FalterC. (L.)Quadrille sur des Motifs favoris de l’Opéra : Les Mousquetaires de la Reine, par HalevyOctober 1848.
FalterCasali3 Offertoria und Gradualia f. 4 SingstimmenJanuar 1847.
FalterChelardChoix d’Airs tirés de l’Opéra : Macbeth arr. p. Flùte p. BoehmMai, Juni 1831.
FalterChelardMacbeth, Oper nach Shakespeare. Klavierauszug May und Juny, 1829.
FalterChelardOuv. de Macbeth (in Es) p. OrchestreMay und Juny, 1829.
FalterChelard (A.H.)6 deutscbe Lieder von Dohrn, f. 4 Männerstimmen. Partitur und Stimmen November, December 1831.
FalterChrist, F.Erinnerung an Neuburg. Walzer f. ZitherFebruar 1852.
FalterChrist, F.Mathilden-Walzer f. ZitherMai 1852.
FalterChrist (F.)Immortellen. Walzer f. ZitherDecember 1851.
FalterChrist (F.)Potpourri über beliebte Lieder und verschiedene Opern-Themas, f. ZitherNovember 1851.
FalterChrist (F.)Sophien-Ländler f. ZitherMai 1846.
FalterChrist (Fanny)3 Lieder ohne Worte f. Zither. (Nur in Tönen. Der seligste von allen Himmeln. Die Sonne.)April 1848.
FalterChrist (Fanny)Divertissement üb. Themas aus der Oper: Martha, f. ZitherNovember 1848.
FalterChrist (Fanny)Emilien-Walzer, und: Heitere Ideen. Walzer. f. ZitherFebruar 1850.
FalterChrist (Fanny)Fantasie f. d. ZitherMai 1847.
FalterChrist (Fanny)Grüsse aus der Heimath. 6 Walzer f. ZitherOctober 1850.
FalterChrist (Fanny)Herzliche Gedanken. 6 Walzer f. ZitherApril 1851.
FalterChrist (Fanny)Pensez à moi ! Walzer, Mazurka und Polka f. ZitherAugust 1849.
FalterChrist (Fanny)Souvenir de Milanollo (f. Zither)März 1847.
FalterChrist (Fanny)Vergissmeinnicht. Ländler für ZitherMärz und April 1849.
FalterClosner (J.M.)Offertorium f. 2 Singstimmen, 2 Violinen, Alt, Bass, 2 Hörner u. Orgel. Op. 12 12September 1845.
FalterClosner (J.M.)Solenne Messe mit deutschem Texte f. Sopr., Alt, Tenor u. Bass, 2 Viol. Vla, 2 Clar. 2 Hörner u. OrgelJuli, August 1834.
FalterCramer (F.)Auswahl der beliebtesten Stücke aus dem Ballet: Die Hochzeit im Gebirge, f. PfteJuli, August 1831.
FalterCramer (F.)Concertino concertant et facile p. 2 Flûtes av. Accomp. de Pfte. (in G.)Mai, Juni 1831.
FalterCramer (F.)Concertino concertant et facile p. 2 Flûtes avec Accomp. de Quatuor. (in G.)Mai, Juni 1831.
FalterCramer (F.)Concertino concertant et facile p. 2 Flûtes avec Accomp. d’Orchestre (in G.)Mai, Juni 1831.
FalterCramer (F.)die schnell Fliehenden, von Ludwig König von Bayern, f. 4 Männerst. mit Pfte ad lib. Partitur u. Stimmen September und October, 1829.
FalterCramer (Fr.)Soirées musicales. 6 Rondeaux sur divers Thêmes favorits p. Clarinette av. Acc. de Pfte. No. 1–6September, October 1833.
FalterCramer (J.B.)Theoretisch-practische Pianoforteschule, in welcher die Anfangsgründe der Musik deutlich erklärt u. die Regeln der Fingersetzung in ausgew. Beispielen angegeben werden. Nebst Uebungsstücken u. Vorspielen. Neue Ausgabe April 1844.
Falter Crescentini 6 Ariette per la Voce di Basso con Accompagnamento di Pfte da PentenriederJanuar und Februar 1830.
FalterCreuzburgVar. über das Almalied von Poisslf. Pfte u. FlöteMay und Juny, 1829.
FalterDanzi (Fr.)9 lateinische Vesper-Psalmen f. 4 Singst., 2 Viol., Alto u. Orgel (2 Tromp. u. Paucken ad lib.)August, September 1838.
FalterDausch (F. de P.)Uebungs-Stücke f. Anfänger mit bezeichnetem Fingersatze f. Pfte zu 4 Händen. Ch. 1März, April 1832.
FalterDestouches (U. v.)König Otto der Erste von Griechenland an Baiern (Leb’ wohl, o Land)September, October 1833.
FalterDrobisch6 Landmessen f. 4 Singst. u. kleines Orchestre. No. 1, in C. No. 2, in F. No. 3, in Es July, August 1830.
FalterDrobisch6 Landmessen für 4 Singstimmen und kleines OrchesterNovember, December 1830.
FalterDrobischdeutsche Messe f. 4 Singstimmen u. OrgelJuly und August, 1829.
FalterDrobisch (C.L.)6 Graduale f. 4 Singstimmen, Orchester (Blasinstr. ad libit.) u. OrgelMärz, April 1834.
FalterDrobisch (C.L.)6 Gradualien mit unterlegtem deutschen Texte f. 4 Singstimmen. Op. 33. Partitur 33Januar 1840.
FalterDrobisch (C.L.)6 Landmessen f. 4 Singstimmen u. kleines Orchester. No. 6, in D Mai, Juni 1831.
FalterDrobisch (C.L.)Dritte Litaney f. 4 Singst. Orchester u. Orgel (Blasinstr. ad libit.)September, October 1833.
FalterDrobisch (C.L.)Dritte Litaney für 4 Singstimmen mit OrchesterMai, Juni 1833.
FalterDrobisch (C.L.)Graduale: Ad te Domine, f. Sopran u. Alt-Solo m. Chor, 2 Violinen, Alt, Vclle, Contrabass u. Orgel, Oboe, 2 Hörner und Fagott. In Auflagestimmen nebst Directionsstimme. Op. 36, in B 36August 1840.
FalterDrobisch (C.L.)Litaney f. 4 Singstimmen und Orch. No. 1, 2September, October 1832.
FalterDrobisch (C.L.)Messe f. 4 Singstimmen, Orchester u. Orgel. Op. 30, in Es 30Juni 1836.
FalterDrobisch (C.L.)Messe f. 4 Singstimmen mit Begl. d. Orchesters. Op. 31, in D 31Mai 1837.
FalterDrobisch (C.L.)Messe für 4 Singstimmen und Orchester. Op. 17, in E. Partitur 17November, December 1832.
FalterDrobisch (C.L.)Messe No. 12, in B. f. 4 Singstimmen, Orchester u. Orgel. Op. 37 37Februar 1841.
FalterDrobisch (C.L.)Missa brevis in D. No. 17 (Landmesse No. 7) f. 4 Singst. 2 Viol., Viola, Bass, 2 Hörner, Tromp. Pauken u. obl. Orgel. Op. 59 59Mai 1851.
FalterDrobisch (C.L.)Offertorium: Domine Deus salutis, f. Mezzo-Sopran m. 2 Violonen, Alt, Vclle u. Contrabass, 2 Oboen (od. Clarinetten) u. 2 Hörner. In Auflagestimmen nebst Directionstimme. Op. 35, in Es 35August 1840.
FalterEberlin (J.E.)115 Versetten und Cadenzen in den gewöhnlichen 8 Kirchen-Tonarten f. Orgel. Ch. 1Juli, August 1832.
FalterEberlin (J.E.)65 Vor- und Nachspiele, Versetten u. Fugetten f. Orgel. Cah. 2September, October 1833.
FalterEdelwirth, A.Zitherklänge. Walzer, Galopps, Märsche u. bel. Stücke aus Opern f. Zither. 3tes HeftFebruar 1852.
FalterEdelwirth (A.)Zitherklänge. Walzer, Galopps, Märsche u. beliebte Stücke aus Opern, leicht arrNovember 1851.
FalterEichthal (Marie B.v.)Ländler f. 2 ZithernApril 1848.
FalterEisenhoferAn die Liebe mit Guit. arrJuly, August 1830.
FalterEisenhofer (F.X.)6 gesellschaftliche Gesänge f. 4 Männerstimmen. Op. 19, 6te Sammlung19Januar, Februar 1832.
FalterEisenhofer (F.X.)6 gesellschaftliche Gesänge v. Fr. Schlegel, f. 4 Männerstimmen. Op. 20, 7te Samml. (Kleine Frauen, kleine Lieder, – Wie säuselt ach so linde – Es wehet kühl und leise. – Wie lieblich und fröhlich. – Denke milde. – Als der Witz ein Liebchen suchte.)20Juli, August 1834.
FalterEisenhofer (F.X.)Baiern, mein Vaterland. 3 Gesänge. (Drei Silben will ich nennen, – Einer Farbe, einem Glauben, – Zwei schöne Farben). 2te Auflage November, December 1832.
FalterEisenhofer (F.X.)Der Minnesänger. 6 Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 16. Heft 116Mai, Juni 1831.
FalterEisenhofer (F.X.)Patriotischer Festgesang. Ein Doppelchor mit Doppelquartett 1. Männerstimmen. Op. 18 18Juli, August 1831.
FalterErnstder Fischer, Ballade von Göthe, f. eine Singstimme mit PfteJanuar und Februar 1830.
FalterEst (L.B.)Kurze lateinische Vesperpsalmen f. Sopr., Alt, Tenor, Bass u. OrgelFebruar 1842.
FalterEtt (C.)Lateinische Messe f. Advent u. Fasten f. 4 Singstimmen m. Begl. d. OrgelFebruar 1841.
FalterFaubel (J.)Air de la Donna del Lago varié p. Clarinette avec Pianoforte. Oe. 1, in Es 1November, December 1830.
FalterFaubel (J.)Air varié p. Clarinette avec Orchestre ou Pfte. Oe. 1, in Es 1July, August 1830.
FalterFeldhaus (Ch.)Fantaisie sur des Motifs italiens p. Cornet à Piston et PfteFebruar 1848.
FalterFlad (Ant.)Potpourri p. Pfte et Hautbois (ou Fl. ou Clar. ou V.)May und Juny, 1829.
FalterFodermayer (G.)Auf Grünes. Ländler f. ZitherOctober 1850.
FalterFodermayer (G.)Ländler f. ZitherAugust 1849.
FalterFraenzl (F.)Intr. et Variations sur un Thême de l’Opéra : La Muette de Portici, p. Violon av. Pfte. Oe. 29, in A 29Juli, August 1831.
FalterFraenzl (F.)Intr. et Variations sur un Thême de l’Opéra : La Muette de Portici, p. Violon avec Orch. Oe. 29, in A 29Juli, August 1831.
FalterFranickLuisen-PolkaOctober 1850.
FalterFriederich (Fr.)Zitherklänge. Tänze und Lieder ohne Worte. Cah. 1, 2Juli 1850.
FalterFriedreich (Fr.)Tänze und Märsche (Zillerthaler Tänze. Tyroler-Tanz. Marien-Polka. Marsch. März-Veilchen, Ländler) f. Zither. Op. 1 1August 1849.
FalterFröschmann (J.W.)Steyer-Ländler f. Zither m. Begl. d. Guitarre ad libMärz und April 1849.
FalterFührer (Rob.)6 lateinische Vesperpsalmen f. Sopran, Alt, Bass u. Orgel in leicht ausführbarem StyleMärz und April 1849.
FalterGeisslerThomas und Olivia, Komische Oper in einem Akte mit englischem u. deutschem Texte. No. 7, Rec., Sc. u. Arie (Mezzosopr. u. Tenor). Ich auch!Februar 1852.
FalterGerheuser (L.)Blumenlese. 5 Lieder ohne Worte für ZitherMärz und April 1849.
FalterGlanz (Fr.)La Tendresse. Rondino caractéristique, p. Pfte. Oe. 2, in Es 2Juli, August 1835.
FalterGoebel (J.G.)Grand Quintetto p. Pfte, 2 Violons, Alto et Vclle. Oe. 24, in Es 24Juli, August 1831.
FalterGoebel (J.G.)Rondo brillant sur un Thême fav. p. Pfte. Oe. 30, in As 30Juli, August 1832.
FalterGoltermann (G.)Sandwirth Hofer. Ballade von J. Mosen, für Bariton. Op. 6 6October 1850.
FalterGompertz (Gertrude)Eleonoren-GaloppMai 1847.
FalterGompertz (Gertrude)Variations sur un Thème original de Th. MilanolloMärz 1847.
FalterGörres (Marie)Frische Lieder für frische Kinder. 6 Kinderlieder ein- u. mehrstimmig mit u. ohne Pfte. Op. 4. (Wer lehrt die Vögel [auch 2stimmig ohne Begl.] Mailied [auch 3stimm. ohne Begl.] Kindergebet Schreckliche Abentheuer. Wiegenlied. Die Grillen.)4August 1849.
FalterGschwend (M.)Sehnsucht. Der Liehe Schwur. Abschiedsworte eines Jünglings. Gedanken an eine Freundin. (Ach ihr frohen, sel’gen Stunden – Unter frelem Himmels Dome – Verschmäh’ sie nicht, die kleine Gabe – Als sich der Stern zum Berge senkte.)September 1845.
FalterGschwend (M.R.)3 Gedichte. Op. 3. (Mein Gesang. Letzter Wunsch. Der Knaben Berglied.)3Januar 1848.
FalterGschwend (M.R.)Erinnerung an den Rigi. WalzerSeptember, October 1847.
FalterGschwend (M.R.)Erinnerung au den Züricher-See. Walzer. Op. 4 4April 1848.
FalterHafeneder6 Münchner Hofball- u. Odeonländler f. PfteJuly, August 1830.
FalterHalbreiterMarien-Blüthen. Ländler f. ZitherFebruar 1852.
FalterHalbreiterVielliebchen-Ländler f. Zither u. PfteApril 1848.
FalterHamm (J.V.)Bavaria-Marsch. Zur Feier der Enthüllung der BavariaDecember 1850.
FalterHanmüller (J.A.)12 Trios p. 3 CorsMärz, April 1834.
FalterHanmüller (J.A.)Concertino p. Cor (Principale double) av. Acc. d’Orchestre, (in E.)September, October 1831.
FalterHeilmairIntrod. et Var. p. Guit. Oe. 1 1July und August, 1829.
FalterHenselt (A.)6 Thêmes avec Var. de Paganini recueillies de ses Concerts, p. PfteJuly, August 1830.
FalterHerzog (Fr.)Frohsinn-Galopp f. PfteMai 1837.
FalterHerzog (Fr.)Stammblättchen (Wenn in längst entschwund’nen Zeiten)Juni 1836.
FalterHerzog (G.)Galopp f. PfteJuli, August 1834.
FalterHetsch (L.)3 kleine lateinische Messen f. Sopran, Tenor u. Bass (Solo u. Chor.) mit Begl. der Orgel, No. 1, in F. No. 2, in C. No. 3, in H August 1843.
FalterHilmar (F.)Milostenka-PolkaOctober 1850.
FalterHimmelGesang aus Tiedge’s Urania (Gott, ein Gott!) mit Pfte oder GuitMay und Juny, 1829.
FalterHöllerer (F.)3 Gedichte. Op. 4, (Kannst du lieben, fragt mein Blick – Heute blink’te mir ein Blick – Verzage nicht, wenn keine Hilf erscheinet)4Mai 1837.
FalterHöllerer (F.X.)6 Lieder f. 4 Männerstimmen. Op. 5. (Der Mond ist aufgegangen – Auf Brüder, auf zur frohen Jagd – Spiegelhelle, gleich der Quelle – Das freie Jägerleben – Wir wollen so recht fröhlich – Was für eine holde Stimme.)5November und December 1837.
FalterHöllerer (F.X.)Variations sur un Motif de l’Opéra: Le Bal masqué p. Pfte. Oe. 6, in D 6Mai 1839.
FalterHörmann12 Wiener Walzer f. 1 FlöteJuly, August 1830.
FalterHuber (Nannette)Lied „zur Nacht“ f. 4 Männerstimmen oder eine Singstimme mit PfteMai, Juni 1831.
FalterJäger (A. v.)Vergiss mein nicht, zur Erinnerung an 1812November, December 1832.
FalterK. (H. v.)Die Ueberraschung. WalzerFebruar 1848.
FalterK. (R. v.)Walzer f. PfteFebruar 1842.
FalterKaehler (C.L.)3 Gesänge Op. 52. (Freut der Leidende bei seinen Kummer. – Lautlos zog ich meine Kreise, – Wenn ich nur ein Vöglein wär.)52Juli, August 1834.
FalterKeller (M.)3 lateinische Messen f. Landchöre f. eine Singst. und Orgel oblig. Alt u. Bass, 2 Violinen, 2 Hörner u. 2 Trompeten ad libFebruar 1842.
FalterKeller (M.)3 lateinische Messen f. Landchöre f. Sopran, Alt u. Bass mit fig. Orgel. No. 1, in G. D. Partitur u. Stimmen October 1841.
FalterKeller (M.)Deutsch-figurirte Messe in F. f. eine Singst. u. Orgel obl. (2te u. 3te Singst. 2 Viol., 2 Flöten, 2 Hörner u. Bass nicht obl.)Juli, August 1832.
FalterKeller (M.)Sammlung deutscher Kirchengesänge auf alle Festtage der seligsten Jungfrau Maria, für 2 Singstimmen u. Orgel, No. 1–13September, October 1831.
FalterKeller (M.)Teutsche Messe in C. für die Gedächtniss-Tage der Kirchweihe, für Orgel und eine Singstimme obligat, 2te und 3te, Singstimme, 2 Violinen, 2 Flöten, 2 Clarinetten, 2 Waldhörner, 2 Trompeten, Pauken und Violon ad libitumNovember, December 1831.
FalterKeller (M.)Trauer-Amt f. Orgel u. eine Singst. obl. 2te u. 3te Singst. 2 Violinen, 2 Hörner u. Bass ad libit. No. 1, 2, 3September, October 1833.
FalterKoch (Fr.)Lateinische Messe f. 4 Singstimmen u. Orgel obl., 2 Violinen u. Hörner ad lib. Op. 14, in G 14Januar 1847.
FalterKöhler (Jos.)Erinnerung an Trostberg. Laendler f. Zither, m. willk. Begl. d. GuitarreNovember 1851.
FalterKolb (K.)4 Gesänge zur Andacht Mariae, als Litaney f. 4 Singstimmen mit Orgel. Op. 20 20Juli, August 1831.
FalterKolb (K.)6 gesellschaftliche Gesänge f. 3 Männerstimmen. Op. 15. (Der Muth ist gar ein herrlich Ding. – Mit Lied und Leier weck’ ich dich. – Ein Winzer, der im Tode lag. – Ein Honigvöglein weich und zart. – In Nebelduft und Nacht. – Viel Essen macht viel breiter.)15März, April 1832.
FalterKolb (K.)Deutsche Messe f. eine Singstimme und Orgel, (oder f. 3 Singstimmen u. Orgel ad libit.) Op. 17 17Mai, Juni 1831.
FalterKolb (K.)Potpourri f. ZitherNovember 1847.
FalterKolb (K.)Requiem f. 4 Singstimmen, Orch. u. Orgel. No. 2, in Gm. No. 3, in Cm März, April 1834.
FalterKönigsheim (Jul.)Ringerl urd Röserl, gedichtet von Frh. von Klessheim, f. 4 MännerstJanuar 1847.
FalterKörber (Joh.)Narzissen- u. Julien-GaloppMärz und April 1849.
FalterKrallFrühlings-PolkaOctober 1850.
FalterKrenn (Fr.)Requiem f. 4 Singst. u. Orgel obl. (2 Viol. u. 2 Hörner ad lib.) Op. 17, in Dm 17März 1847.
FalterKunz (K.M.)Aufzüge, Zwischenspiele, Menuett, Gigue und Polonaise, wie solche bei dem Masken-Zuge der Künstler zu München 1840 sind (mit Pauken und Trompeten und andern musikalischen Instrumenten) aufgeführt worden, f. Pfte. Op. 1 1August 1840.
FalterLachner (Fr.)2 Romanzen aus der Oper: Alidia (Von fernem Meeresstrande – Nimmer will es mir tagen)Februar 1842.
FalterLachner (Fr.)3 Gesäage f. 4 Männerstimmen. Cah. 1. Op. 64 (Was macht der Lenz? – So sanft wie auf den Zweigen – Wenn wir am frühen Morgen). Cah. 2. Op. 65 (Wann der Trunk am besten schmeckt – Holder Schlummer steige nieder – Lasst die Nachtigallen klagen). Cah. 3. Op. 66 (Ihr fraget was die Liebe sey – Du bist uns treu getiebter Mai! – Schläfst du Holde). Partitur u. Stimmen 64Februar 1842.
FalterLachner (Fr.)Solenne Messe in Es, f. 4 Singstimmen, 2 Viol., Alt, Vclle u. Contrab., 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Trompeten, Pauken u. 3 Posaunen. Op. 52 52Januar 1845.
FalterLachner (Th.) Potpourris über beliebte Opern-Themas, No. 2, 3 November 1849.
FalterLachner (Th.) Potpourris über beliebte Opern-Themas. No. 1, Flotow, der FörsterMärz und April 1849.
FalterLadurner16 Variationen über ein Pastoralthema, mit Einleitung u. fugirter Fantasie am Schlusse, f. Pfte, (in G.)November, December 1830.
FalterLadurnerEcce Sacerdos magnus.– Vierstimmiger Gesang ohne BegleitungNovember, December 1830.
FalterLadurner (J.A.)16 Variationen über einen beliebten Wiener Walzer mit Einleitung u. fugirter Fantasie (in As.)September, October 1833.
FalterLadurner (J.A.)52 kurze Cadenzen mit variirter Modulation über ein einfaches Accorden-Thema zur nützl. u. angenehmen Uebung f. fortschreitende Clavierspieler mit FingersatzNovember, December 1834.
FalterLadurner (J.A.)56 moderne Orgel- u. Clavier-Preludien in 7 Dur-Tonarten C. G. D. A. F. B. Es. melodisch harmonisch durchgeführtAugust 1843.
FalterLadurner (J.A.)Ave Maria. Ein vierstimmiger Kirchengesang mit willk. Begl. d. OrgelMai 1837.
FalterLadurner (J.A.)Fantasie, Fuge u. Sonate über das Thema einer Fuge von Haendel (in Fism.)Juni 1836.
FalterLadurner (J.A.)Fantasie für fortschreitende Schüler im Clavierspielen zur Anwendung einiger technischer Uebungs-Formen (in C.)Juli, August 1835.
FalterLadurner (J.A.)Fantasie in Form einer Sonate über ein kurzes Thema aus der Ouverture zur Oper: Don Juan von W.A. Mozart, melodisch durchgeführt f. Pfte (in Gm.)August 1841.
FalterLang (Josephine.)4 deutsche Lieder. (Gute Nacht mein Leid – Wenn des Gottes letzter milder Schimmer – Den Jüngling band ein beisser Trieb – Die silbernen Glöckchen der Blume.)November, December 1834.
FalterLang (Josephine)6 deutsche Lieder. (Nimm hin, was heisser Dank-Frenden sonder Zahl – ln der Hand die Himmelsgabe – Leichte Lüftelinde – An dem Uter sitz ich da – Abend ist’s mit leisen Düften)März, April 1834.
FalterLang (Josephine)8 Lieder mit PfteJuli, August 1831.
FalterLenz5 Gedichte von Göthe, Rochlitz, Uhland etc. mit Pfte. Op. 10 10November, December 1830.
FalterLenzdes Meeres Einladung, von Ludwig König v. Bayern, f. 4 Männerst. m. Pfte ad lib. Partitur u. Stimmen July und August, 1829.
FalterLenzLiebessehnen, Abschied im Herbst, die schnell Fliehenden, an die Liebenden, die Nonne in Himmelspforten, des Gärtners Lied, aus den Gedichten des Königs Ludwig von Bayern, f. eine Singstimme mit Pfte. Op. 9 9Januar und Februar 1830.
FalterLenz (L.)12 Gedichte von Fr. Rückert f. eine Sngstimme mit Pfte. u. obl. Violoncell (auch mit Pfte allein) Op. 36. 1ste Abth. f. Sopr. od. Tenor (Herz, was willst du weiter? – Der Liebsten Herz ist aufgewacht – Weil ieh nicht anders kann – Zünde nun die Opferflamme – So wahr die Sonne scheinet – Nun sollt ihr mich nicht unterkriegen). 2te Abth. f. Alt od. Bariton (Ich war betrübt – O mein Stern – Mächtiger, der du die Wipfeln – Ich wollte dass du so hässlich – Du bist die Ruh – Ich bin die Blum’ im Garten)36Januar 1844.
FalterLenz (L.)6 Gesänge von Göthe, Hauff, Kerner, Jean Paul und Platen f. Alt oder Bariton m. Pfte. Op. 11 11November, December 1831.
FalterLenz (L.)9 Gesänge, Op. 16. (Im stillen Klostergarten, – Du kleines Fischermädchen, – Leidvoll und freudvoll, – Die Trommel gerühret, – Ruhe süss Liebchen im Schatten, – Wie sich der Aeuglem kindlicher Himmel, – Willkommen schöner Jüngling, – Die Fenster auf, – Wär ich ein Stern.)16Juli, August 1834.
FalterLenz (L.)Lieder f. Pfte allein eingerichtet vom ComponistenJuli 1844.
FalterLenz (L.)Mignon der Harfuer u. Philine. Cyclus von 8 Gesängen aus: Wilhelm Meisters Lehrjahre, f. tiefen Sopr. oder Bariton. Op. 12. (Kennst du das Land, wo die Citronen – Wer nie sein Brod mit Thränen – So lasst mich scheinen, bis ich werde, – An die Thüren will ich schleichen,–Heiss mich nicht reden – Wer sich der Einsamkeit ergiebt, – Nur wer die Sehnsucht kennt, – Singet nicht in Trauertönen)12Juli, August 1832.
FalterLenz (Leop.)12 deutsche Kirchenlieder f. Sopran, Alt, Tenor, Bass u. Orgel. Op. 1, Vermehrte u. verbesserte Auflage 1Mai 1839.
FalterLenz (Leop.)3 Gesänge f. eine Singst. m. Begl. d. Pfte u. obl. Horn oder Vclle (oder m. Pfte allein.) Op. 22. (O nimm die Laute Geliebte [Quand tu chante] – Ich schnitt es gern in alle Rinden ein – Alles wo ich weil’ und gehe)22November und December 1837.
FalterLenz (Leop.)Deutsche Lieder und Gesänge. Op. 21, (Wie schön bist du – Mir ist als müsst ich dir was sagen – Du bist die Ruh – Der warme Kuss, gehaucht auf’s Roth der Rose – Zu den Bergen möcht ich eilen – Was schlägt so rasch an die Fenster mir – In wilder Nacht)21Mai 1837.
FalterLöhle (Fr.)3 lateinische Messen f. 4 Singstimmen u. Orgel. No. 1, in C Mai 1837.
FalterLöhle (Fr.)Des Sängers Lied. (Es brausen die Winde)Mai 1837.
FalterLöhle (Frz.)3 lateinische Messen f. 4 Singstimmen u. Orgel. No. 2, in Es. No. 3, in D Mai 1839.
FalterM. (H.)Henrietten-Walzer. Op. 13 13Juni 1843.
FalterM(ax), H(erzog in Baiern)Spielmannslust. Steyer’sche Ländler f. Zither m. Begl. d. Guitarre. Op. 23 23März 1845.
FalterM(ax) H(erzog)Abend-Klänge. Walzer f. PfteFebruar 1842.
FalterM(ax) H(erzog in Baiern.)Winterspenden. Walzer. Op. 27 27Mai 1846.
FalterM(ax) H(erzog in Baiern)Christinen-Polka. Op. 40 40April 1851.
FalterM(ax) H(erzog in Baiern)Die Brüder. Walzer. Op. 22 22März 1845.
FalterM(ax) H(erzog in Baiern)Feldbloama. Laendler f. 2 Violinen, Alt u. Bass. Op. 32 32Mai 1847.
FalterM(ax) H(erzog in Baiern)S’Vogerl im Wald. Gedicht von S. Haydecker. Op. 28. (Es Vögerl im Wald.)28Mai 1846.
FalterM (ax) H(erzog in Baiern)Stephanie-Polka. Op. 33 33Mai 1847.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern.)Wiener Ländler f. 2 Zithern. Op. 44 44November 1851.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Bayerische Oberländer. Tänze f. 2 Violinen, Alt. u. Bass. Op. 31 31März 1847.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Defilir-Marsch, f. Militairmusik arr. v. Joh. Widder. Op. 38 38October 1850.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Defilir-Marsch. Op. 38 38October 1850.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Der Hochzat-Geiger. ’S Bacherl. ’S Vögerl in ’n Hänsel. Oberösterreichische Lieder f. eine oder zwei Singst. mit Begl. der Guitarre. Op. 26. (Was lasst’s mi denn sitzen – Wann a Bacherl a kloans – Du Vögerl, du liebs)26October 1845.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Erinnerung an Paris. Quadrille. Op. 45 45April 1852.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Fröhliche Gedanken. Walzer. Op. 34 34Februar 1848.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Oestreicher G’sang’ln f. 2 Singstimmen mit Begl. des Pfte. Op. 35. (’s Deandl bein Fenst’r. G’sang’ln. Hoamweh. Erinn’rung.)35März und April 1849.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Tanzlust. Walzer. Op. 42 42September 1851.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Walzer, Ländler, Quadrillen und Polka’s f. Flöte eingerichtet von J. Späth. No. 14, Die Landbewohner. WalzerJanuar 1845.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Walzer, Quadrillen u. Polka f. Flöte einger. v. Späth22Juli 1845.
FalterM(ax) H(erzog in Bayern)Wiener Ländler f. 2 Violinen, Violoncell u. Guitarre. Op. 24 24Juli 1845.
FalterM(ax) H (erzog in Bayern)Kuckuk-Polka. Op. 25 25Juli 1845.
FalterM(ax) H(erzogin in Bayern)Kränzchen-Quadrille. Op. 37 37Februar 1850.
FalterM(ax) H(erzog v. Bayern)Marien-Walzer f. Zither eing. v. N. WeigelJanuar 1844.
FalterM(ax) H(erzog von Baiern)Eugenien-Walzer f. PfteOctober 1841.
FalterM(ax) H(erzog von Baiern)Marien-Walzer f. PfteFebruar 1841.
FalterM(ax) H (erzog von Baiern)Oberösterreichischer Ländler f. Schlagzither, Violine (od. 2 Viol.) u. GuitarreAugust 1841.
FalterM(ax) H(erzog von Bayern)Quadrillen. Op. 10 10August 1843.
FalterM(ax) H(erzog von Bayern)Redouten-Polka. Op. 15 15Januar 1844.
FalterM(ax) H(erzog von Bayern)Steyrische Melodien und G’sangln f. Zither. Op. 39 39Juli 1850.
FalterM(ax) H(erzog von Bayern)Steyr’sche Ländler f. Schlagzither, Violine (oder 2 Violinen) u. Guitarre. Op. 11 11August 1843.
FalterM(ax) H(erzog von Bayern)Volksweise. Das Grab der Gefallenen des k. k. 10ten Jäger-Bataillon auf dem Friedhofe von St. Lucia, f. 2 Singstimmen. Op. 36 36December 1849.
FalterM(ax) H(erzog von Bayern)Walzer, Ländler, Quadrillen u. Polkas f. FlöteAugust 1843.
FalterM(aximilian) H(erzog in Baiern)Walzer, Ländler. Quadrillen u. Polka f. Zither eing. von Nic. WeigelJuli 1844.
FalterM[ax] (H[e. zog von Bayern])Amalien Polka, f. Pfte. Op. 8 8August 1842.
FalterMax (Herzog von Baiern)2 Märsche. (Erinnerungs-Abschieds-Marsch.) Op. 17 17März 1844.
FalterMaximilian (Herzog in Baiern)Oberländer-Tänze f. 2 Violinen und Guitarre. Op. 21 21Juli 1844.
FalterMayer (Fr.)Neujahrs-Wünsche. Ländler f. Zither m. willk. Begl. d. GuitarreJuli 1850.
FalterMayr (Franz)Hildegarde-Polka. Op. 5 5October 1845.
FalterMejan (Fanny de)5 Contredanses arr. sur des Motifs de divers Opéras, p. PfteJuli, August 1831.
FalterMejan (Stephanie)Galop f. PfteJuly, August 1830.
FalterMeyer (C.)6 Lieder. Op. 1 1August 1840.
FalterMichachelles (Fr.)4 Ländler f. ZitherDecember 1851.
FalterMichahelles (F.)Erinnerung an’s Tyrol. Zither-LändlerMärz und April 1849.
FalterMittermaier (G.)an die Liebende, von Ludwig König von Bayern, f. 4 Männerst. mit Pfte ad lib. Partitur u. Stimmen September und October, 1829.
FalterMolique (B.)grande Fantaisie sur des Motifs de la Muette de Portici p. Violon av. Acc. d’Orchestre. Oe 8, in A 8November, December 1831.
FalterMolique (B.)Introduction et Rondo p. Violon av. Acc. de Pfte. Oe. 7, in E 7Januar, Februar 1832.
FalterMolique (B.)Introduction et Rondo p. Violon av. Acc. d’Orchestre. Oe. 7, in E 7Januar, Februar 1832.
FalterMolitor (F.)Variations sur le Thême : Lauterbacher Favoritwalzer. p. Pfte, (in F.)Mai, Juni 1831.
FalterMolitor (Friederike)5 Märsche. Op. 2 2März und April 1849.
FalterMolitor (Friederike)Etude, in Em. Op. 3 3März und April 1849.
FalterMozart (W.A.)3 Gesang-Stücke f. 6 und 4 Mänerstimmen sing. von Kunz und Stuntz. Bei der Erhebungs-Feier des für Mozart nach Salzburg bestimmten Monumentes aufgefFebruar 1842.
FalterMühlauer, M.Defilir-Marsch f. Zither. Op. 31 31April 1852.
FalterMühlauer, M.Die Fidelen. Steyrische Tänze f. Zither. Op. 34 34Juli 1852.
FalterMühlauer, M.Glockentöne. Walzer f. Zither. Op. 28 28Februar 1852.
FalterMühlauer (M.)Alpen-Rosen. Walzer f. Zither. Op. 4 4October 1848.
FalterMühlauer (M.)Das Mailüfterl. Steyrers Heimweh. S’Wildschützenlebn. Marianka-Polka, f. Zither eing. Op. 6 6December 1849.
FalterMühlauer (M.)Die Steinhauer. Walzer f. Zither. Op. 7 7Februar 1850.
FalterMühlauer (M.)Jagd-Quadrille f. Zither. Op. 15 15December 1850.
FalterMühlauer (M.)Musikstücke f. Zither. Op. 22–26 22–26September 1851.
FalterMühlauer (M.)Nur gemüthlich. Ländler f. die Zither. Op. 2 2September, October 1847.
FalterMühlauer (M.)Original-Ländler f. Zither. Op. 17 17Januar 1851.
FalterMühlauer (M.)Potpourri f. Zither arr. Op. 8 8Juli 1850.
FalterMühlauer (M.)Sehnsucht nach den Bergen. Walzer f. Zither. Op. 11 11October 1850.
FalterMühlauer (M.)Steyrische Tänze f. Zither. Op. 5 5August 1849.
FalterMühlauer (M.)Theoretisch-practische Zither-Schule, nebst 30 ausgewählten Uebungsstücken mit angemerktem Fingersatze. Op. 27 27October 1851.
FalterMüller (C.F.)Sonatine à la Mode p. Pfte. Oe. 40, in A 40Mai, Juni 1831.
FalterMüller (C.F.)Var. brillantes p. Pfte sur une Walse connue. Oe. 38 38May und Juny, 1829.
FalterMüller (C.F.)Var. brillantes sur une Walse connue, p. Pfte. Oe. 38 38März und April 1830.
FalterMüller (D.)Deutsche Messe für Studien-Chöre, f. 4 Singstimmen mit willkührlicher Orgelbegleitung. Op. 86 86Juli, August 1835.
FalterMüller (D.)Graduale: O Deus amor meus, a Violino solo, 4 Vocibus humanis, 2 Viol, Alto et Org. obl. 2 Fl. 2 Fag. 2 Corn. et Violone ad libit. Op. 34 34Juli, August 1831.
FalterMüller (Don.)Leicht ausführbare lateinische Messe in C u. F, f. 4 Singst., 2 Viol., Viola, 2 Oboen (od. Clarinetten), 2 Hörnern (od. Tromp.), Pauken, Contrab. u. Orgel. Op. 145 145October 1850.
FalterNohr (Fr.)6 Lieder von W. Gerhardt f. 4 Männerstimmen. Op. 12. Cah. 1 (Liebes Mädchen, schlafe nicht, – Lustiger Matrosensang – Schatzerl, wenn liabst’ mi – Trink ich Wein – Bum, bum, die Freude! – Von Bergen zu Bergen.)12August, September 1838.
FalterNohr (Fr.)Concertante p. Flûte, Hautbois, Clarinette et Basson av. Acc. d’Orchestre. Oe. 10, in F 10August, September 1838.
FalterOberländer (Ad.)6 leichte Uebungsstücke mit besond. Rücksicht auf die Ausbildung des Fingers- und Hand-Gelenkes. Op. 1 1October 1848.
FalterOgden (J.R.)Ouverture arr. à 4 Mains (in B)July, August 1830.
FalterOrtner (Ant.)Bundes-MarschOctober 1848.
FalterOrtner (Ant.)Fantaisie sur des Thèmes de l’Opéra : I Puritani, de Bellini, p. Cornet à Piston av. Acc. de Pfte. Op. 1 1Januar 1846.
FalterOtt (J.G.)20 Orgelstücke verschiedener ArtJanuar 1848.
FalterOtt (J.G.)Deutsche Vesper f. 3 Singstimmen u. Orgel. Op. 2 2October 1848.
FalterOtt (J.G.)Lateinische Messe f. Sopran, Alt, Bass u. Orgel. Op. 5. Part. u. St 5November 1849.
FalterOtt (J.G.)Vor-, Zwischen- u. Nachspiele f. Orgel. Op. 4 4October 1848.
FalterP. (K.B.v.)2 Lieder. Wehmuth von Göthe. In die Ferne von Kletke. Op. 6 6August 1843.
FalterP. (K.B.v.)Dämmerungs-Gedanken. Walzer. Op. 1 1August 1843.
FalterP. (K.B.v.)Erinnerung an Schönach. Walzer. Op. 4 4Juni 1843.
FalterP. (K.B. v.)Album für den Carneval. (Giulietten-Walzer. Op. 11. Die Rheinländer-Walzer. Op. 12. – Schnaderhüpfel-Polka. Op. 13. – Quadrille. Op. 14. )11März 1844.
FalterP. (K.B. v.)Lieder-Kranz aus F. von Kobell’s Gedichten. Op. 9. (Wenn alles schö staat is – ’s Diendl hat die Fink’n gern – Liebchen höre meine Bitte – Diendl wie freust mi du – I hon amal an Krebs’n g’fangt – O gar kloans Diendl – Mei Ahnl und mei Vater – I woass an bsundern Himmi – Mei Vater sagt, – Es hat der Blitz)9Januar 1844.
FalterP(ferfall, K.B. v.)Album für den Carneval12Juli 1844.
FalterPedro (D. Kaiser von Brasilien)constitutionelle Hymne f. eine Singstimme mit PfteJanuar und Februar 1830.
FalterPendenrieder (X.)Hymni-sacri ab 4 Vocibus cantant. Partitur. No. 2–5November 1849.
FalterPentenrieder (X.)4 Lieder. (Das Schifflein stösst vom Lande – Und wüsstens die Blumen – Am Fenster sitzt ein Mägdlein – Ja Damon ich verstehe.)Juli, August 1835.
FalterPentenrieder (X.)6 deutsche Lieder. (Wer nie sein Brod mit Thränen ass – Vöglein singt im Walde – Ein Blümchen an der Quelle – Stille nunmehr deine Thränen – Wenn dein Flämmchen sanft und milde – Es brausen die Winde)März, April 1834.
FalterPentenrieder (X.)6 LiederDecember 1849.
FalterPentenrieder (Xav.)Hymni sacri ab 4 Vocibus cantant. No. 1, Ave Regina coelorum. Part März und April 1849.
FalterPerfall (C.)Barbarossa. Ein Melodram zum Maskenfeste der Künstler 1849, v. A. Teichlein. Vollständiger Clavier-Auszug vom ComponistenMai und Juni 1849.
FalterPerfall (K.v.)Vaterlandslied am 6ten März 1848. Gedicht v. O. v. Reichert, f. 4stimmigen Männerchor, m. Begl. v. 2 Klappenbörnern, 5 Trompeten, Althorn, Tenorhorn, 2 Posaunen u. Bombardon. Op. 15. Part. u. Stimmen 15October 1848.
FalterPerfall (K.v.)Vaterlandslied am 6ten März 1848. Gedicht von O.v. Reichert. Op. 15 15October 1848.
FalterPernsteiner6. Missae a Sopr. Alto, Basso, 2 Viol. et Organo obl. Tenore, 2 Fl. 2 Cor. 2 Tromb. Timp. et Vclle non obl. Op. 4. No. 1, in A 4. No. 1Mai, Juni 1831.
FalterPernsteinerdeutsche Litaney f. Sopran, Alt, Bass, 2 Hörner u. Orgel. Op. 11, in F 11Januar und Februar 1830.
FalterPetrakMai-Fest-PolkaOctober 1850.
FalterPetzmayer (J.)Sechs Steyrer Ländler, f. PfteAugust 1840.
FalterPetzmayer (Joh.)Ball-Bouquet. Walzer. Op. 11 11März 1847.
FalterPetzmayer (Joh.)Charlotten-Walzer. Op. 8 8Januar 1845.
FalterPetzmayer (Joh.)Erinnerung an Rottach. Ländler f. d. Zither, mit willk. Begl. d. Guitarre. Op. 9 9October 1845.
FalterPetzmayer (Joh.)Ida-Walzer. Op. 10 10Mai 1846.
FalterPetzmayer (Joh.)Louisen-Walzer f. PfteJanuar 1840.
FalterPetzmayer (Joh.)Nilfahrt. Walzer f. PfteMai 1839.
FalterPlath (Sophie)50 alte und neue deutsche Volkslieder und ihre SingweisenAugust, September 1838.
FalterPleintinger, J.Potpourri nach Motiven a. d. Opern: Don Juan, Titus, Stradella etc., f. eine (od. zwei) Zithern mit willk. Begleit. d. GuitarreApril 1852.
FalterPleintinger (Jos)Arabesken-Walzer f. ZitherOctober 1850.
FalterPocci6 Lieder mit PfteJuly und August, 1829.
FalterPocci (F. v.)Abschied im Herbste, von Ludwig König v. Bayern, f. 4 Männerst. mit Pfte ad lib. Partitur u. Stimmen September und October, 1829.
FalterRappelAmusement du Soir, ou Suite de 6 Walses p. PfteMay und Juny, 1829.
FalterRappelMünchner Hofball- und Odeon-Cotillon-Ländler f. PfteJuly, August 1830.
FalterReil (F.J.)6 Messen f. 4 Singstimmen, 2 Viol. Viola, 2 Hörner, Bass u. Orgel. No. 3, in G November, December 1834.
FalterReill (F.J.)6 Messen f. 4 Singst. 2 Viol. Vla, 2 Hörner, Bass u. Orgel. No. 2, in F Juli, August 1834.
FalterReiser (J.)Ländler und 3 Lieder ohne Worte f. ZitherOctober 1850.
FalterRöder (G.V.)3 lateinische Messen f. 4 Singst. (Solo u. Chor) 2 Viol., Violen, Vclle, Contrab. u. Orgel, auch Hörner, od. Tromp. u. Pauken. Op. 46. No. 1, in C 46October 1848.
FalterRöder (G.V.)3 solenne latein. Messen f. 4 Singstimmen, 2 Viol., Alt, Contrabass u. Vclle, 2 Clarinetten, Flöte, 2 Hörner (Bassposaune ad lib.) Trompeten u. PaukenJanuar 1840.
FalterRöder (G.V.)Solenne Messe f. 4 Singstimmen, 2 Violinen, Alt, Orgel, Contrebass u. Vclle. (2 Hörner, Trompeten u. Pauken als Füllstimmen) Op. 35 35Februar 1841.
FalterRoeder (G.V.)3 lateinische Messen f. 4 Singst. (Solo u. Chor) 2 Viol., Viola, Vclle, Contrab. u.Orgel, auch Hörner (od. Trompeten) u. Pauken. No. 2, in B, No. 3‚ in D November 1849.
FalterRoeder (G.V.)Vesperpsalmen de Dominica f. 4 Singstimmen (Solo u. Chor), 2 Violinen, Viola, Violoncell, Contrab. u. obl. Orgel, Hörner, Trompeten u. Pauken. Op. 44 44September, October 1847.
FalterRossiniRidiamo e cantiamo. Quartetto da Camera sopra un Tema dell’ Armida, per Soprano, 2 Tenori e Basso con PfteSeptember und October, 1829.
FalterRottmanner (E.)Hellenisches Kriegerlied (Auf vom Heerd!)März, April 1834.
FalterRottmanner (Ed.)Messe, in A., f. 4 Singstimmen m. willk. OrgelbeglJuli 1845.
FalterS...l (Fr.)Pfingstnelken. Potpourri f. Zither mit willk. Begl. einer zweiten ZitherOctober 1851.
FalterS(trauss) F(ranz)D’Semmelkur. PolkaApril 1851.
FalterSabbattiniZehn Vesperpsalmen (Dixit. Confitebor. Beatus. Laudate pueri. Laudate Dominum. Laetatus. Nisi Dominus. Lauda Jerusalem. Credidi. Magnificat) f. 4 Singstimmen m. OrgelAugust 1841.
FalterSantner, C.4 Lieder v. K. RaimundMai 1852.
FalterSayve (A. de)Grand Quintetto p. Pfte, Violon, Alto, Vclle. et C Basse (in Es.)Mai, Juni 1831.
FalterSayve (A. de)Symphonie à grand Orchestre. Oe. 16, in Cm 16Mai, Juni 1831.
FalterSchackyRondeau p. Guit. Oe. 3 3May und Juny, 1829.
FalterSchacky (M. de)6 Variations p. Guitarre. Oe. 12, in G 12Juli, August 1834.
FalterSchacky (M. de)Intr. Variat et Polonaise sur l’Air : Brüderle fein p. Guit. Oe. 9. in A 9November, December 1834.
FalterSchacky (M. de)Intr. Variations et Polonaise p. Guitarre. Oe. 10 10September, October 1833.
FalterSchacky (M. de)Intr. Variations et Polonaise sur l’Air favori: Almalied, p. Guitarre. Oe. 8, in A 8März, April 1832.
FalterSchaffard (Fr.)2 deutsche Messen f. 3 Singst. u. Orgel. Op. 13 13November, December 1834.
FalterSchaffard (Fr.)Litaney, sammt Alma, Salva Regina und Segenlied f. 3 Singstimmen, 2 Violinen, 2 Hörner und Orgel. Op. 2 2November, December 1831.
FalterSchaffard (Fr.)Missa solemnis a Canto. Alto, Ten. Basso, 2 Viol. Viola, Flauto, 2 Clarinett. 2 Corn, 2 Clarin, Timp. et Organo. Op. 14, in D 14November, December 1834.
FalterSchiedermair (F.X.)neue Orgel- und KlavierstückeNovember, December 1831.
FalterSchiessl (Al.)Slowanka, eing. von F.S. BarragaMai 1846.
FalterSchinnNationalhymne der Bayern, für Sopran, Alt, Tenor u. BassJuly und August, 1829.
FalterSchlierBergmannslied für 4 Männerstimmen mit 4 Hörnern oder PfteJanuar und Februar 1830.
FalterSchlierGebet während der Schlacht f. 4 Männerst. mit 3 Hörnern, 1 Tromp. u. TrommelMay und Juny, 1829.
FalterSchlier (J.E.)Childe Harolds Abschied vom Vaterlande, von Byron, englisch u. deutschMai, Juni 1831.
FalterSchobacher (C.P.)Lytania à 4 Vocibus cant. 2 Viol. Alto et Org. Obl. Flauto, 2 Clarinettis, 2 Cor. vel Clarinis et Timp. non obl. Op. 8 8Mai, Juni 1831.
FalterSchobacher (C.P.)Missa à 4 Vocibus, Orchester et Organo. Op. 9 9November, December 1832.
FalterSchobacher (C.P.)Psalmi vespertini ab Organo, Canto, Alto, Basso, 2 Viol., 2 Clarinett, 2 Corn., 2 Clar. et Timp. Op. 10 10Juli, August 1834.
FalterSchönche (M.)Variationen über die Romanze: La Sentinelle, f. Violine m. Pfte (in A.)November, December 1832.
FalterSchönche (M.)Variationen über die Romanze: La Sentinelle, f. Violine m. Quartett (in A.)November, December 1832.
FalterSchönchen, H.Tafelrund-Tänze. WalzerJuli 1852.
FalterSchönchen (Heinr.)Quadrille über beliebte Motive a. d. Op.: Prinz Eugen, von G. Schmidt. Op. 3 3October 1848.
FalterSchwab (Amélie)Galopp et Regdowak p. GuitarreJuli, August 1832.
FalterSchwab (J.)Weihnachtslied f. 4 Singstimmen, 2 Violinen, Hörner und OrgelNovember 1847.
FalterSckell (Pauline)Fanny-PolkaMärz 1847.
FalterSeiff24 Favoritländler f. 1 Clar. arrMay und Juny, 1829.
FalterSeiff6 Aufzüge für 4 Trompeten (und Pauken ad lib.)September und October, 1829.
FalterSeiff6 brillante Münchner Hofball- und Odeonwalzer f. PfteMay und Juny, 1829.
FalterSeiff6 Pièces d’Harmonie tirées des Opéras favoris : la Muette de Portici, Macbeth, Comte Ory et les 2 Nuits, arr. p. 2 Clar. 2 Cors et Basson. Cah. 4November, December 1830.
FalterSeiffCarnavalsbelustigung f. 1 FlMay und Juny, 1829.
FalterSeiffGalop f. Pfte. No. 1, 2July, August 1830.
FalterSeiffGriechischer Favorit-Feldschritt f. PfteSeptember, October 1833.
FalterSeiffHarmoniestücke f. 1 Flöte, 2 Clarin. 2 Hörner, 2 Trompeten u. 1 FagottJuly, August 1830.
FalterSeiffMärsche f. Pfte arr. Liv. 2May und Juny, 1829.
FalterSeiffMilitairmusik für 15 Blasinstrumente, grosse und kleine TrommelMay und Juny, 1829.
FalterSeiff (J.)6 Pièces d’Harmonie tirées des Opéras favoris : Macbeth, Siège de Corinthe, Vampyr, la Muette de Porte Comte Ory et Guill. Tell, arr. p. 2 Clarin. 2 Cors et Bassons. Cah. 5Juli, August 1832.
FalterSeyfried (J. v.)Requiem (5 Hymnen sammt Libera) für 4 Chorstimmen, 2 Viol., Alt, 2 Hörner, Vclle., CBass und Orgel (2 Oboen, Fagott, Trompeten und Pauken ad lib.) Hrn. A. Hesse gewidmNovember und December 1837.
FalterSeyler (Rich.)Le Trémolo. Etude de Concert. Op. 7 7December 1850.
FalterSidler (J.A.)Frohsinn ist für alles gut. 6 Walzer f. Pfte. Op. 19 19Juli, August 1832.
FalterSintzel (M.)4 feyerliche Gesänge bei öffentlichen Schulprüfungen f. 3 Singstimmen u. Orchester. Op. 13 13August, September 1838.
FalterSintzel (M.)Lateinische Messe f. 3 Singstimmen und OrgelMai 1837.
FalterSopp3 Märsche f. 1 oder 2 GuitMay und Juny, 1829.
FalterSopp6 komische Lieder im baierschen Volksdialekt für eine Singstimme mit Pfte oder GuitJuly, August 1830.
FalterSoppQuodlibet f. eine Singstimme mit leichter Begleitung der Guit. No. 2July, August 1830.
FalterSpäth (J.)Aufforderung zum Tänze. Walzer f. PfteNovember und December 1837.
FalterStahl1er Concerto p. Violon avec Orchestre. Oe. 11, in D 11July, August 1830.
FalterStahlQuatuor p. Violon. No. 1, Oe. 7, in Am 7July und August, 1829.
FalterStahlSouvenir, Rondoletto p. Violon avec Pfte. Oe. 12, in D 12July, August 1830.
FalterStahlVar. brillantes sur un Thême original p. V. avec Orch. Oe. 10, in E 10Januar und Februar 1830.
FalterStahlVar. brillantes sur un Thême original p. V. avec Quatuor. Oe. 10, in E 10Januar und Februar 1830.
FalterStahl (F.)24 Fugensätze aus den Werken verschiedener Meister, frei bearbeitet und arrangirt f. 2 Violinen zum Gebrauche der Elementarschüler. Op. 13 13Juli, August 1831.
FalterStahl (F.)3 Duos brillans et faciles p. 2 Violons. Oe. 1 1Mai, Juni 1831.
FalterStahl (F.)Quatuor p. 2 Violons, Alto et Vclle. No. 2. Op. 8, in D. No. 3, Op. 9, in G 8September, October 1831.
FalterStahl (F.)Variations concertantes, fac. et brillantes p. 2 Violonsav. Acc. de Quatuor. Op. 16, in F 16September, October 1831.
FalterStahl (F.)Variations concertantes, faciles et brillantes p. 2 Violons av. Acc. d’Orchestre. Oe. 16, in F 16September, October 1831.
FalterStahl (Fr.)12 Pièces favorites tirées de différens Opéras, arr. p. 2 Violons. Oe. 23. Liv. 323Juli, August 1832.
FalterStahl (Fr.)Album f. Zither, mit willk. Begl. d. Guitarre. Cah. 3. Ländler f. 2 Zithern. (Guirlande de Valses de Labitzky.)September 1851.
FalterStahl (Fr.)Album f. Zither mit willk. Begl. d. Guitarre. Cah. 1, Läudler, Guirlande de Valses de Labitzky. PotpourriJuli 1850.
FalterStahl (Fr.)Album f. Zither mit willk. Begl. d. Guitarre. Cah. 2. (5 Ländler. Divertissement. Guirlande des Valses.)October 1850.
FalterStahl (Fr.)Allegro brillant p. Violon av. Acc. de Quatuor. Oe. 20, in D 20März, April 1832.
FalterStahl (Fr.)Allegro brillant p. Violon av. Acc. d’Orch. Oe. 20, in D 20März, April 1832.
FalterStahl (Fr.)Ouverture à grand Orchestre. Oe. 15, in Es 15November, December 1832.
FalterStahl (Fr.)Quatuor brill. tiré de 1er Duo. Oe. 17, p. Violon av. 2d. Violon, Alto et Vclle. Oe. 18, in Es 17November, December 1832.
FalterStahl (Fr.)Variations brillantes sur un Thême tyrolien p. Violon av. Acc. d’Orchestre. Oe. 26, in G 26November, December 1834.
FalterStahl (Fr.)Variations et Polonaise p. Violon av. Orch. Op. 19, in E 19Juli, August 1832.
FalterStahl (Fr.)Variations et Polonaise p. Violon av. Quatuor Oe. 19, in E 19Juli, August 1832.
FalterStahl (Fr.)Variations sur un Thême de Weber de l’Opéra : Der Freischütz, p. Violon av. Acc. d’Orchestre. Oe. 3, in D 3September, October 1833.
FalterStark (L.)3 Lieder f. Bariton. Op. 1. (Ständchen an die ferne Geliebte. Sehnsucht des Gefangenen. Nacht.)1November 1848.
FalterSteinruk (C.)Grosses Quodlibet f. Zither. Op. 41 41März 1847.
FalterStenzer6 neue Münchner Hofball- u. Odeonwalzer zu 4 Händen arrJuly und August, 1829.
FalterStenzerCaprice im brillanten Style über das beliebte Lied: Z’ Lautabach hob i mein Strumpf verlor’n, f. Pfte. Op. 17, in C 17September und October, 1829.
FalterStenzerIntrod. Var. et Final (Heysa Tyrolers Bue) p. Pfte. Oe. 12 12May und Juny, 1829.
FalterStenzerle Souvenir de Paganini, Var. brill. sur le Thême napolitain : O Mamma cara, p. Pfte (in A)July, August 1830.
FalterStenzer (C.)Introd. Var. et Finale sur l’Air favori : Almalied, de Poissl, p. Pfte. Nouv. Edition, revue par l’Auteur. Oe. 3, in B 3September und October, 1829.
FalterStern (J.G.)2 Duos faciles sur des Motifs de l’Opéra : Lichtenstein, de P. de Lindpaintner p. 2 Violons. Op. 11. Liv. 111Januar 1848.
FalterStern (J.G.)Ländler f. Violine mit Clavier-Begl. Op. 8 8Februar 1848.
FalterStorr (J.)Messgesang (Versammelt hier im Heiligthum) f. 4 MännerstimmenApril 1847.
FalterStrauss (Franz)Fantasie über den Sehasuchtswalzer v. Beethoven f. Horn m. Begl. d. Pfte. Op. 2 2Juli 1845.
FalterStreckFavoritwalzer aus den Opern Macbeth u. der Vampyr, f. PfteJuly und August, 1829.
FalterStreck (P.)Bavariens Jubeltöne, Walzer f. PfteMai 1839.
FalterStreck (P.)Bayerns Blüthen. WalzerMärz und April 1849.
FalterStreck (P.)Die Luftschiffer. Walzer f. PfteMai 1837.
FalterStreck (P.)Lejar’s Favorit-MarschFebruar 1846.
FalterStreck (P.)Münchner Damen-Walzer f. PfteNovember und December 1837.
FalterStreck (P.)Schlittenpostwalzer f. 2 Viol., 2 Clarin., 2 Hörner u. Posaune oder Bass nebst RollenkranzeApril 1839.
FalterStreck (P.)Träume des Propheten. Walzer über Themas aus der Oper: Der Prophet, v. G. MeyerbeerOctober 1850.
FalterStuntz (J.H.)Abends. Gedicht v. Prutz. (In dieser Stunde denkt sie mein)Januar 1844.
FalterStuntz (J.H.)Abends. Gedicht von R.E. PrutzDecember 1842.
FalterStuntz (J.H.)Bankett-Lied zu dem Maskenzuge der Künstler im Carneval 1840, von Felix von Schiller, f. 4simmigen Männerchor m. PftebeglAugust 1840.
FalterStuntz (J.H.)Bankett-Lied zu dem Maskenzuge der Künstler zum Carneval 1840, von Felix von Schiller, für 4stimmigen Männerchor, mit 5 Trompeten, 4 Hörnern, Posaune, Ophycleïde und Pauken (oder m. Pfte.)August 1840.
FalterStuntz (J.H.)Der Spinnerin Nachtlied, f. eine Singst. m. Begl. d. Pfte u. Flöte. (Es sang vor langen Jahren.)Januar 1840.
FalterStuntz (J.H.)Die Burgfrau. Festgesang z. Ankunft der Kronprinzessin Maria von Bayern f. MännerchorAugust 1843.
FalterStuntz (J.H.)Grabgesang v. C. v. Reger, f. 4 Singstimmen, 4 Hörner u. 3 Posaunen (Hier über stillen Gräbern)Mai 1839.
FalterStuntz (J.H.)Graduale (in G.) und Offertorium (in C.) für 4 und 5 Singstimmen mit Orgel ad libitumAugust 1840.
FalterStuntz (J.H.)Heldengesang in Walhalla f. 4stimmigen Männerchor, 5 Hörner, 2 Trompeten u. Bassposaune (od. m. Pfte.) Partitur und Stimmen (Helden, lasst die Waffen ruhen.)Juni 1836.
FalterStuntz (J.H.)Schützenruf, gedichtet von Felix Schiller, für 4 Männerstimmen m. Begl. von 5 Trompeten, 2 Hörnern, Bass-Posaune, Bombardon u. OphycleideNovember 1848.
FalterStuntz (J.H.)Schützenruf. Gedicht v. Felix SchillerNovember 1848.
FalterStuntz (Jos. Hartm.)Heldengesang in Walhalla. (Helden lasst die Waffen ruhn)Mai 1839.
FalterStunzden bayerschen Schützenmarsch vernehmend im Jänner 1814, Gedicht von Ludwig König von Bayern, f. 4 Männerst. u. Chor, m. 4 Hörnern, 3 Tromp. u. 1 Bassposaune, oder m. Pfte. Partitur u. Stimmen July und August, 1829.
FalterSwobodaAbschieds-PolkaOctober 1850.
FalterTaeglichsbeck (Th.)6 deutsche Lieder. Op. 6, Heft 1. (Was ist es, das beim Glanz der Sterne, – O sich! noch schweht, – Mein, ewig mein! – Du hast in manchen schönen Stunden, – Ach ihr schaut so treu hernied r, – Treu Liebchen zu erringen.)6Juli, August 1834.
FalterTaeglichsbeck (Th.)6 Walzer f. Pfte. Op. 7 7November, December 1834.
FalterTäglichsbeck (Th.)5 Chorgesänge f. Sopr., Alt, Ten, u. Bass m. Begl. von 2 Trompeten, 2 Hörner, 3 Posaunen und Ophykleide (od. Bombardon). Op. 29. (Weihegesang. Aufforderung. Festlied. Fest-Abendlied. Nachruf an die fortzichenden Krieger)29März 1847.
FalterTäglichsbeck (Th.)5 Chorgesänge f. Sopr., Alt, Tenor und Bass, m. Begl. d. Pfte. Op. 29. Partitur. (Weihegesang. Aufforderung. Festlied. Fest-Abendlied. Nachruf an die fortziehenden Krieger.)29März 1847.
FalterTäglichsbeck (Th.)Divertissement sur des Motifs de l’Opéra : Le Bal masqué p. Pfte et Violon. Oe. 9, in D 9Juni 1836.
FalterTäglichsbeck (Th.)Messe f. 4 Singstimmen, Orchester u. Orgel. Op. 25 25August 1844.
FalterToesca di Castellamonte6 Hofballländler f. PfteMay und Juny, 1829.
FalterToesca di Castellamonte6 Wiener Walzer arr. f. GuitarreMai, Juni 1831.
FalterTreu (J.)Auserlesene Sammlung von Schnaderhüpfeln, Volks- und Gebirgsliedern m. ZitherbeglDecember 1849.
FalterTreu (J.)Auserlesene Sammlung von Schnaderhüpferln, Volks- u. Gebirgsliedern mit Zitherbegl. Heft 6, Und wann i an Walzer hör. Zu ihr geh’ i oft. Diendl glaub’ nur. Das Wildschützenleb’n. Ständchen. Tiroler’s HeimwehJuli 1850.
FalterTreu (J.)Auserlesene Sammlung von Schnaderhüpferln, Volks- u. Gebirgsliedern mit Zitherbegleitung. Heft 4, 5Februar 1850.
FalterTreu (J.)Auserlesene Sammlung von Schnaderhüpferln, Volks- und Gebirgsliedern mit Zitherbegleitung. Heft 1, (Reast aussi. Oft schlagt der Bua d’Zither. Die ersten drei Tänzerin. E bissele Lieb. In die Ferne. Da Himm’l)November 1849.
FalterTreu (J.B.)Erinnerung an Kreuth. Ländler f. ZitherMärz und April 1849.
FalterTurekJulien-PolkaOctober 1850.
FalterVespermann (Marie)Intr. et Rondeau p. Pfte. Oe. 6, in Am 6Februar 1842.
FalterVölderndorff (Otto v.)Die Schwarzwälder. Walzer für Pfte (oder Zither)Mai 1846.
FalterWagner (Joh.)Erinnerung an Bamberg. Walzer f. ZitherNovember 1847.
FalterWeber (C.M. v.)Serenade von Baggesen: Horch, leise, horch, Geliebte, für eine Singstimme mit Pfte oder GuitJanuar und Februar 1830.
FalterWeigel (N.)Gebirgs-Ländler f. Zither. Op. 3 3September 1845.
FalterWeigel (Nic.)Steyrer-Ländler f. ZitherJanuar 1845.
FalterWeigl (Giov. B.)Litanie solenni f. 4 Singst. Orch. u. Orgel. Op. 3 3September, October 1833.
FalterWeingärtner (J.N.)4 Offertoria f. 4 Männerstimmen. Op. 4 4Januar 1847.
FalterWeingärtner (J.N.)Schlachtlied f. 4 MännerstimmenOctober 1848.
FalterWeller (F.)Quadrille de Contredanses sur des Motifs de Marie p. PfteMay und Juny, 1829.
FalterWepper (C.)6 Lieder. (Ein Stündchen bei dir, – Ich sang von einem schönen Mädchen, – Ein Mädchen, schön von Angesicht, – Fragt ihr, wer mein Liebchen ist, – Es trat mit leichtem Schritte, – Im Osten fing der Morgen an.)November, December 1832.
FalterWichtl (G.)Variations p. Violon avec Acc. de Pfte. Oe. 1, in D 1März, April 1832.
FalterWidder3 Ordinär- und 4 Feld-Schritt-Märsche, f. PfteNovember, December 1830.
FalterWidder (J.)Märsche f. PfteNovember, December 1834.
FalterWieland (J.G.)Erinnerung an Steyermark. Lied ohne WorteFebruar 1850.
FalterWiesboeck (B.)Mathilden-PolkaDecember 1849.
FalterWieser (N.J.)Traueramt f. eine Singstimme u. Orgel (3 Singstimmen, 2 Violinen und 2 Hörner ad lib.)April 1851.
FalterWimmer, J.B.Sylvester-Marsch, Schottisch u. Gebirgsländler f. Zither m. willk. Begl. einer zweiten. Op. 1 1Juli 1852.
FalterWinter (P. de)Sonate p. Pfte avec V. et Vcelle ou Basson. Oe. posthume Oe. posthumeMay und Juny, 1829.
FalterWinter (P. v.)2 Regina coeliAugust, September 1838.
FalterWohlgemuth (And.)3 Offertoria f. Sopran, Alt, Tenor u. BassSeptember, October 1847.
FalterWorack (W.)Romanze von Fr. Rückert. Op. 25. (Hinter all’ den Wolken droben.)25October 1848.
FalterZ. (M. v.)Annen-PolkaMärz 1844.
FalterZainingerSammlung beliebter Gebirgslieder. No. 1, 2Februar 1848.
FalterZaininger (B.)Der Gang zu den tentschen Gräbern in Wien und Berlin 1848. Trauermarsch in Ton- und Wort-Dichtung. Op. 21 21März und April 1849.
FalterZaininger (B.)Kurze lateinische Vocal-Messe f. 4 Männerstimmen. Op. 15 15September, October 1847.
FalterZaininger (B.)Libera f. 4 Singstimmen, 2 Hörner, 3 chromatische Trompeten und Bassposaune (od. Ophikleide). Op. 16 16November 1847.
FalterZaininger (B.)Offertorium für alle Zeiten, für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Viola, Hörner, Contrabass u. Orgel. Op. 20 20Februar 1848.
FalterZaininger (B.)Salve Regina. Antiphone f. Sopran, Alt, Tenor u. Bass, 2 Viol., Bratsche u. Orgel obl., 2 Flöten u. 2 Hörner ad lib. Op. 22 22December 1850.
FalterZaininger (Bened.)Asperges f. 4 Singstimmen m. willk. Orgelbegl. und Vocalresponsorien zum Hochamte, zur Frohnleichnams-Procession etc. Op. 3 3August, September 1838.
FalterZottmayer (M.)12 Allgauer Ländler f. GuitarreMärz, April 1834.
Falter. u. SM[ax] (H[erzog von Bayern)Polka-Guírlande. (6 Polka) f. Pfte. Op. 9 9December 1842.
Falter u. SDrobisch (C.L.)Messe für 4 Singst. 2 Viol. Alto, Vclle u. CB. 2 Hoboen od. Clarinetten, 2 Hörn. 2 Trompeten, Pauken u. Orgel. Op. 29, in H u. D 29October, November 1835.
Falter u. SPernsteiner (Math.)6 Missae a Soprano, Alto, Basso, 2 Viol. et Organo obligatis, Tenore, 2 Flaut. 2 Corn. 2 Tromp. Timpan. et Violone non obligatis. Op. 4. No. 3, Brevis in D. No. 4, in B. No. 5, in Es 4October, November 1835.
Falter u. SWertheimer (F.)Quadrille de l’Opéra : Lucia di Lammermoor, de G. Donizetti p. PfteDecember 1842.
Falter u. SohnDanzi (Franz)9 lateinische Vesper-Psalmen f. 4 Singst., 2 Viol., Alto und Orgel. (2 Trompeten und Pauken ad lib.)März 1841.
Falter u. SohnStuntz (J.H.)Die Burgfrau. Festgesang f. Männerchor m. 5 Hörnern, Bassposaune u. Ophykleide. Part. u. Stimmen Juni 1843.
FinsterlinAndrelang (A.)Tantum ergo (in D.) et Genitori (in C.) f. 4 Singstimmen, Orchester und Orgel. Op. 4 4Januar und Februar 1836.
FinsterlinAndrelang (Ant.)24 Aufzüge f. 5 Trompeten, Posaune u. Paucken (1 Tromp. u. Posaune ad lib.)December 1835.
FinsterlinKunz (K.M.)Praktische Pianoforte-Schule f. d. allerersten Anfang in 200 leichten progressiven Handstücken. 7ter Abdruck in 2 Abtheilungen. 1ste AbthOctober 1844.
FinsterlinKunz (Konr. Max.)Praktische Pianoforte-Schule f. den allerersten Anfang in 200 leichten progressiven Handstücken nebst den nöthigsten mechanischen Vorübungen, mit steter Berücksichtigung ganz kleiner Spieler, welche die Octave noch nicht spannen können. Mit Fingersatz. Op. 2 2Juni, Juli 1840.
FinsterlinOberthür (C.)6 Lieder. (Frisch eilt der helle Strom – Wann im letzten Abendstrahl – Sattengrün, Veilchenduft – Schläfst tief in deinem Kämmerlein – Lebe wohl, mein Lieb’ – Was wecken aus dem Schlummer)Januar 1840.
FinsterlinOberthür (C.)6 neue Dampf-Wagen-Walzer f. PfteOctober 1836.
Finsterlin. (in Comm.)Klass, F.X.Sammlung zwei- u. dreistimmiger Schullieder. 8te Aufl Februar 1852.
FinstersteinKlass (F.X.)Sammlung 2- und 3stimmiger Lieder, nebst einer kurzen Uebersicht der wichtigsten musikalischen Zeichen und Tonverbindungen. 5te verm. Aufl October 1844.
FleischmannOrtloph (P.A.W.)Antiphonien zum Gebrauche b. d. öffentlfestl. Gottesdienste in protest. GemeindenJuli 1842.
FleischmannOrtloph (Ph. A.W.)Theoretisch-practische GesangschuleDecember 1848.
FranzVolks-Hymne auf Plus IX. (Inno populare) f. 4 MännerstimmenDecember 1847.
FranzM(ax) H(erzog in Bayern)oberbayerische Volkslieder mit ihren SingweisenDecember 1846.
JaquetLieder-Sammlung, mit 26 lith. Noten-BeilagenJanuar 1841.
KaiserLanner’s Ankunft im Olymp. Komisches Volkslied (ohne Begl.)November 1847.
KaiserPrinz Eugenius, der edle Ritter. Volkslied mit der ursprünglichen Singweise vom Jahre 1719, f. 4 Männerstimmen (auch f. eine Singst.)November 1847.
KaiserZapfenstreich (der bayerische). Komisches Volkslied (ohne Begl.)November 1847.
KaiserZither-Schule. Leichtfassliche, theoretisch-praktische Anleitung, die Schlagzither in kurzer Zeit spielen zu lernen, enth. 45 methodisch fortschreitende Uebungsstücke, sowie 7 Stücke f. 2 Zithern, m. Kupfertafel.November 1849.
KaiserJahn (J.)evangel. Choralbuch f. den MännerchorAugust 1847.
KaiserLoschke (J.T.)Himmelsblümchen f. fromme Kinder (Gedichte m. Melod.) M. Bildern v. A. SträhuberJuni 1848.
KaiserVogel (Aug.)4 Ländler f. ZitherNovember 1849.
lit.-art. AnstaltSteub (L.)Die alte Trompete in Es. Oberbayr. Dorfgeschichte. 8September, October 1849.
literar.-artist. AnstaltSinger’s (P.) Singer’s (P.) Methaphysische Blicke in d. Tonwelt. Hrsg. v. G. PhilipsAugust 1847.
literarisch-artistische AnstaltCantica spiritualia, oder Auswahl der schönsten geistlichen Lieder älterer Zeit, in ihren originalen Sangweisen und grossentheils nach ihren alten Texten. Aus dem reichen Lieder- u. Melodien-Schatze der katholichen Kirche und des katholischen Volkslebens. Zunächst f. eine Singstimme m. Pfte., Jedoch also eingerichtet, das die choralmässigen Lieder auch von der Kirchengemeinde, auch mit Orgelbegleitung oder vierstimmig gesungen werden könnenMai 1846.
literarisch-artistische AnstaltCantica spiritualia, oder Auswahl der schönsten geistllchen Lieder ällerer Zeit in ihren originalen Sangweisen u. grossenth. auch ihren alten Texten. Zunächst f. eine Singst. u. Pfte, jedoch also einger., dass die choralmässigen Lieder auch v. d. Kirchengemeinde m. Orgel od. vierst. gesungen werden können. 2ter Band (Schluss d. Werks)März 1847.
literarisch-artistische AnstaltAiblinger (Kasp.)Marien-Lieder gedichtet von G. Görres, f. eine oder mehrere Singstimmen m. Pfte. (od. Orgel). 3tes HeftNovember 1851.
literarisch-artistische AnstaltOrtloph (W.)Evangelisches Choralbuch. Eine Auswahl der vorzügl. Kirchenmelodien älterer und neuerer Zeit in den ursprüngl. Tönen u. RhythmenDecember 1848.
literarisch-artistische AnstaltPocci (F. Graf. v.)Geschichten und Lieder mit Bildern. (Als Fortsetzung des Fest-Kalenders.) Heft 1November 1840.
literarisch-artistische AnstaltPocci (F. v.)6 Altdeutsche Minnelieder als Frühlingsgruss (Mailied – Wächterlied – Der Falke – Minnelied – Trennung – Der Abendstern.)Juni 1835.
litt. artist. AnstaltSchnoderhüpferln. Baiersche Gebirgslieder mit Bildern, gezeichnet von E. NeureutherDecember 1836.
OberdorferStanis (Otto)2 Lieder f. Sopran (od. Tenor.)August 1849.
PalmKohn (Maier)Terzett und Chorgesänge der Synagoge in München, nebst sämmtl. Chorresponsorien zu den alten Gesangweisen der Vorbeter. 1ste Lief. enth. in 27 Nrn. in Ges. Rec. u. Resp. f. d. SabbathDecember 1839.
PalmKohn (Maier)Terzett und Chorgesänge der Synagoge in München, nebst sämmtl. Corresponsorien zu den alten Gesangweisen der Vorsänger. 2te Lief. enth. in 39 Nummern, sowohl d. allg. als auch d. bes. Gesänge f. d. 3 HauptfesteJuli 1841.
SidlerCramer (Fr.)Euterpe. Auserlesene Sammlung moderner und vorzüglich beliebter Tonstücke ans Opern u. s. wFebruar 1829.

Found 4073 items. Displaying 1000 items. Go to search to view all the results.